Direkt zum Inhalt springen

Acceskeys

Kanton Schwyz - Kanton - Wirtschaft - Wirtschaftsdaten - Volkszählungen - Volkszählungen

Volkszählungen

Von 1850 bis 2000 lieferte die Volkszählung alle 10 Jahre wichtige Informationen zur Struktur der Bevölkerung in der Schweiz.

2010 erfolgte eine grundlegende Änderung: Die Volkszählung wird neu im Einjahresrhythmus und in neuer Form durch das Bundesamt für Statistik durchgeführt und ausgewertet. Die Schweiz erhält damit ein modernes statistisches System. Es erlaubt, die Strukturen und die Entwicklung der Bevölkerung, der Haushalte wie auch der Gebäude und Wohnungen kontinuierlich zu beobachten. Mit der neuen Volkszählung kann der heute stark beschleunigte wirtschaftliche und gesellschaftliche Wandel viel besser analysiert werden.

Um die Bevölkerung zu entlasten, wird nur noch ein kleiner Teil der Bevölkerung schriftlich oder telefonisch befragt. Die notwendigen Informationen werden primär aus den Einwohnerregistern entnommen und mit Stichprobenerhebungen ergänzt.

Die folgende Broschüre fasst das Wichtigste in Kürze zusammen: Die neue Volkszählung.

Der erste Stichtag für die neue Volkszählung war der 31. Dezember 2010.

Weitere Informationen finden Sie auf dem Portal des Bundesamts für Statistik.

Links