Direkt zum Inhalt springen

Acceskeys

Kanton Schwyz - Kanton - Bezirke - March

March

Wappen des Bezirks MarchDas Wappen der March, der schwarze Ring im roten Feld, ist vermutlich das Sinnbild für die March als solche ("marca" bedeutet Grenzgebiet, später Grenze).

Kurzporträt

Der Bezirk March besteht aus den neun Gemeinden Lachen, Altendorf, Galgenen, Vorderthal, Innerthal, Schübelbach, Tuggen, Wangen und Reichenburg. Bezirkshauptort ist Lachen.

Geografisch beginnt die March am oberen Zürichsee und reicht hinauf bis zur Linthebene. Zürichsee und Linthkanal sind die natürliche Grenze gegen die Bezirke See und Gaster des Kantons St. Gallen. Südlich der Linthebene und des Zürichsees steigen die Berge rasch an und grenzen an die Bezirke Einsiedeln und Schwyz sowie an den Kanton Glarus.

Die March war ursprünglich Grenzland (marca) gegen Rätien und im Besitze der Grafen von Rapperswil. Zuerst wurde sie dann von den Schwyzern und später von den Appenzellern erobert, die sie wiederum den Schwyzern schenkten. Bis 1798 war die March Untertanenland von Schwyz. Sie rebellierte dann aber in der Zeit der Restauration und der Regeneration gegen das "Alte Land" und schuf mit den Bezirken Einsiedeln, dem Vordern Hof Pfäffikon und dem Bezirk Küssnacht einen eigenen "Halbkanton Schwyz, äusseres Land". Dieser hatte allerdings nur kurzen Bestand (1831-1833). Der Bezirk in seiner heutigen Gestalt ist das Ergebnis der Landsgemeinde von 1848, an der die Kantonsverfassung angenommen wurde.

Heute findet alljährlich im April und Dezember die Bezirksgemeinde statt. Sie beschliesst über die Rechnung und entscheidet über Voranschlag und Steuersatz. Weiter berät, ändert oder ergänzt sie Sachgeschäfte und überweist diese der geheimen Abstimmung an der Urne, wo auch die Wahlen vorgenommen werden. Hauptaufgaben des Bezirkes sind die Führung der Volksschul-Oberstufe (7.-9.Klasse) und das Strassenwesen. Zudem hat er die Hoheit über die Fliessgewässer. Der Bezirk March besitzt die Hälfte der Aktien der Spital Lachen AG und ist mit einem Sitz im Verwaltungsrat vertreten. Daneben fällt das Rettungswesen in seine Zuständigkeit. Der Bezirk führt auch das Grundbuch- und Konkursamt sowie das Notariat und übt richterliche Gewalt aus.

Im geschichtlich interessanten alten Bezirksrats- und Gerichtssaal am Rathausplatz sind die Standesscheiben von 1507 (Kopien) sowie die Kapitulations-Urkunde vom 23. November 1847 aus dem Sonderbundskrieg sehenswert.

Bezirksverwaltung

Bahnhofplatz 3, 8853 Lachen
Tel. 055 451 22 51, Fax 055 451 22 52, E-Mail walter.kaelin@bezirk-march.ch

Bezirksammann: Daniel Feusi
Landschreiber: Walter Kälin