Direkt zum Inhalt springen

Acceskeys

Kanton Schwyz - Unternehmen - Ausländerinnen, Ausländer - Steuern - Wegleitung (bis 31.12.2013) - Entschädigung / Haftung / Steuerstrafrecht

Entschädigung / Haftung / Steuerstrafrecht

Der Arbeitgeber bzw. Versicherer erhält für seine Mitwirkung eine Bezugsprovision von 4 % des Steuerbetrages. Kommt er seiner Mitwirkungspflicht nicht oder ungenügend nach, kann die Bezugsprovision herabgesetzt oder ausgeschlossen werden.

Der Arbeitgeber bzw. Versicherer haftet für die korrekte Erhebung der Quellensteuern.

Die vorsätzliche oder fahrlässige Unterlassung des Quellensteuerabzugs gilt als Steuerhinterziehung, die mit Busse bestraft wird. Die Veruntreuung abgezogener Steuern wird mit Gefängnis oder Busse bestraft.