Direkt zum Inhalt springen

Acceskeys

Kanton Schwyz - Unternehmen - Ausländerinnen, Ausländer - Erwerbstätigkeit - Tätigkeiten im Bereich Hilfe und Pflege zu Hause

Tätigkeiten im Bereich Hilfe und Pflege zu Hause

Tätigkeiten im Bereich Hilfe und Pflege zu Hause

Wer Pflegetätigkeiten – auch in einem Privathaushalt – leistet, braucht zwingend eine gesundheitspolizeiliche Berufsausübungsbewilligung. Dies gilt sowohl bei einem länger andauernden wie auch bei einem Aufenthalt bis max. 90 Tage.

Eine Berufsausübungsbewilligung wird erteilt, wenn die gesuchstellende Person über ein schweizerisch anerkanntes Diplom und über eine mindestens zweijährige praktische Erfahrung verfügt. Die Bestimmungen über das Verfahren zur Erteilung einer Berufsausübungsbewilligung sind verfügbar unter www.sz.ch/gesundheitsberufe.

Das Merkblatt "Bewilligungspflichtige Tätigkeiten der Pflege" [PDF, 52.0 KB] zeigt auf, für welche Tätigkeiten eine Berufsausübungsbewilligung erforderlich ist und welche ohne Bewilligung ausgeführt werden dürfen.