Direkt zum Inhalt springen

Acceskeys

Kanton Schwyz - Privatpersonen - Mobilität, Verkehr - Verkehrsamt - Kontrollschilder - Allgemeine Informationen

Kontrollschilder

     

 

Verlust beider Kontrollschilder oder eines Einzelschildes


Sollte Ihnen dies passiert sein, so leiten Sie eine Neuerteilung von Kontrollschildern mit folgenden Unterlagen in die Wege:

  • Polizeirapport/Verlustmeldung
  • Fahrzeugausweis
  • Versicherungsnachweis, gültig ab Datum des Kontrollschilderwechsels (Ihre bisherigen Kontrollschilder werden zur Fahndung ausgeschrieben)

Verlust eines Kontrollschildes von einem Kontrollschilderpaar (Motorwagen)

  • Sie melden den Verlust dem Verkehrsamt oder der nächsten Polizeistation; es wird eine Fahrberechtigung für maximum 60 Tage innerhalb der Schweiz ausgestellt. Das Verkehrsamt lässt in der Zwischenzeit ein neues Schild anfertigen.

Kontrollschilderwechsel können Sie bei einem unserer Büros in Schwyz oder in Pfäffikon vornehmen.

Schilderübertragung

 

Der Schilderübertrag ist nur innerhalb der eigenen Familie möglich oder bei Geschäftsfahrzeugen, sofern für die Firma wie für den neuen Halter ein Handelsregistereintrag besteht.

Wir benötigen folgende Unterlagen:

  • Versicherungsnachweis
  • Fahrzeugausweis
  • Abtretungserklärung

Deponierung von Kontrollschildern


Die Kontrollschilder können auf dem Verkehrsamt oder auf dem zuständigen Polizeiposten abgegeben werden. Die bereits bezahlte Verkehrssteuer wird Ihnen ab diesem Datum zurückerstattet oder Sie erhalten eine Gutschriftsanzeige, welche bei der nächsten Abrechnung berücksichtigt wird.

Kontrollschilder bleiben während 12 Monaten für den gleichen Halter reserviert. Die Deponierungsdauer kann jeweils für ein weiteres Jahr, gerechnet ab Antragsdatum, gegen eine Gebühr verlängert werden.

Wiedereinlösung nach Deponierung (WIK)


Für die Wiedereinlösung nach einer Deponierung ist spätestens 10 Tage vorher bei der Versicherungsgesellschaft ein Versicherungsnachweis zu bestellen, welcher in elektronischer Form dem Verkehrsamt übermittelt wird. Die Versicherungsgesellschaft hat darauf zu vermerken, ob das Kontrollschild per Post zugestellt werden soll oder ob es in SCHWYZ oder in PFÄFFIKON abgeholt wird.
Hinweis: Alle deponierten Schilder werden in Schwyz gelagert.

Neuanfertigung von Kontrollschildern


Für die Bestellung von Kontrollschildern verwenden Sie bitte die Bestellkarte oder das Bestellformular. Innerhalb von 4 bis 6 Wochen können Sie, nach Mitteilung des Verkehrsamts, die alten Kontrollschilder bei uns am Schalter in Schwyz oder Pfäffikon gegen die neuen Kontrollschilder austauschen.
Auf Wunsch stellen wir die Kontrollschilder auch Ihrer Polizeistation zur Abholung (Austausch) zu.

Mofa-Schilder


Mit den Mofa-Fachhändlern im Kanton Schwyz pflegen wir eine enge Zusammenarbeit; sie sind unser verlängerter Arm zu unserer Kundschaft. Ein neues Kontrollschild bekommen Sie zusammen mit einer Vignette bei einem im Kanton Schwyz berechtigten Mofa-Fachhändler.

Bei der jährlichen Erneuerung der Vignette oder bei einem Fahrzeug- oder Halterwechsel ist das Mofa nachzuprüfen, wenn die letzte Prüfung mehr als 3 Jahre zurückliegt oder inzwischen am Mofa technische Änderungen vorgenommen worden sind.

Tagesschilder


Tagesschilder werden abgegeben für die Überführung oder für die Fahrt zur Prüfung von Fahrzeugen.

Sie sind nur für unentgeltliche Fahrten bestimmt und eine Vermietung dieser Fahrzeuge ist nicht gestattet. Es dürfen höchstens 8 Personen im Fahrzeug mitgeführt und keine gefährliche Ladungen befördert werden. Tagesausweise werden ausgestellt für eine Gültigkeitsdauer von 24, 48, 72 oder 96 Stunden (siehe Gebührentabelle Tagesausweise).Verwenden Sie bitte das Antragsformular unter Formulare.

Der Tagesausweis und die damit abgegebenen Kontrollschilder sind bis spätestens beim Ablauf ihrer Gültigkeit auf dem Polizeiposten, dem Verkehrsamt Schwyz oder Pfäffikon zurückzugeben oder durch die Post zuzusenden.