Direkt zum Inhalt springen

Acceskeys

Kanton Schwyz - Privatpersonen - Bildung, Schulen, Sport - Volksschulen - Heilpädagogisches Zentrum Innerschwyz HZI - HZI: Unterricht und Therapie - Unterrichtsorganisation

Unterrichtsorganisation

Gemeinsame Förderung im Klassenverband / Lerngruppe (LG)

Der Hauptteil des Unterrichts in der Tagesschule erfolgt im Klassenverband/in der Lerngruppe (LG). Die Förderung der Kinder und Jugendlichen ist angemessen, zielgerichtet und alltagsnahe.

Die Lehrpläne der Regelklassen sind massgebend.

Die Lerninhalte werden durch die Heilpädagogin oder den Heilpädagogen den spezifischen Förderbedürfnissen des Schülers angepasst. Bei Bedarf kann eine Unterstützung durch die Heilpädagogische Einzelförderung oder die Therapien erfolgen.

Individuelle Förderung der Schüler

Um eine dem individuellen Leistungsstand entsprechend gezielte Förderung zu gewährleisten, werden an der Tagesschule Unterrichtseinheiten innerhalb der Stufen klassenübergreifend gestaltet. Unterrichtseinheiten sind für die ganze Schule einheitlich geregelt, dadurch wird die Bildung leistungshomogener Gruppen ermöglicht.

Förderung der Kinder mit intensivem Betreuungsbedarf

Die Kinder mit intensivem Betreuungsbedarf werden in der Tagesschule hauptsächlich im Klassenverband/Lerngruppe integriert gefördert. Während den gemeinsamen Unterrichtseinheiten werden Stufen übergreifende Kleingruppen für diese Kinder und Jugendlichen gebildet. Diese Kleingruppen werden vom Fachteam Therapie / Einzelförderung zusammengestellt.

Logo Heilpädagogisches Zentrum Innerschwyz HZI

Heilpädagogisches
Zentrum Innerschwyz HZI
Gotthardstrasse 126
6438 Ibach

Telefon 041 811 16 23

E-Mail Sekretariat

Standort