Direkt zum Inhalt springen

Acceskeys

Kanton Schwyz - Privatpersonen - Bildung, Schulen, Sport - Volksschulen - Heilpädagogisches Zentrum Innerschwyz HZI - IS HZ: Unterricht und Therapie - Aufnahme

Aufnahme

Die Aufnahme erfolgt aufgrund der Zuweisung des Amtes für Volksschulen (AVS) und unter Anhörung der Eltern und des Schulrats der Wohnortsgemeinde. Die Abteilung Schulpsychologie (ASP) legt Ort und Form der Sonderschulung (Integrierte Sonderschulung oder Heilpädagogische Tagesschule) fest.

Eine Zuweisung durch die ASP in die Integrierte Sonderschulung (IS) kann erfolgen, wenn:

  • Die IS für die Klasse, das Kind und die Lehrperson vertretbar ist
  • Die IS gegenüber der separierten Schulung als mindestens gleichwertig ausgewiesen werden kann
  • Die notwendige Unterstützung und Begleitung durch heilpädagogische Fachkräfte, Lehrpersonen oder pädagogische Mitarbeiterinnen gewährleistet ist
  • Die Grösse der Klasse, in die ein behindertes Kind integriert wird, in der Regel unter der durchschnittlichen kantonalen Klassengrösse liegt
  • Die Integrierte Sonderschulung kostengleich oder kostengünstiger ist als eine dem Kind angemessene, separierte Schulung.

Logo Heilpädagogisches Zentrum Innerschwyz HZI

Heilpädagogisches
Zentrum Innerschwyz HZI
Gotthardstrasse 126
6438 Ibach

Telefon 041 811 16 23

E-Mail Sekretariat

Standort