Direkt zum Inhalt springen

Acceskeys

Kanton Schwyz - Privatpersonen - Bildung, Schulen, Sport - Volksschulen - Heilpädagogisches Zentrum Innerschwyz HZI - IS HZ: Unterricht und Therapie - Unterricht

Unterricht

Schulbereich

Die Schüler besuchen den Unterricht in der jeweiligen Jahrgangsklasse der Regelschule.

Sie werden während eines Teils der Unterrichtszeit zusätzlich von einer Heilpädagogin bzw. einem Heilpädagogen oder einer pädagogischen Mitarbeiterin begleitet. Die Heilpädagogin nimmt ergänzend zur Klassenlehrperson die individuelle Förderung des Sonderschulkindes wahr.

Die Abteilung Schulpsychologie (ASP) legt die Intensität der Unterstützung und Begleitung durch heilpädagogische Fachkräfte und pädagogische Mitarbeiterinnen fest.

Lösungen mit Begleitung durch heilpädagogische Fachkräfte haben grundsätzlich Vorrang gegenüber Lösungen mit pädagogischen Mitarbeiterinnen. Wenn keine heilpädagogische Fachkraft eingesetzt werden kann, gewährleistet das Heilpädagogische Zentrum ein Coaching durch eine Heilpädagogin oder einen Heilpädagogen.

Therapien

Das HZI organisiert die therapeutischen Massnahmen nach Möglichkeit vor Ort.
Zu den im Rahmen einer Sonderschulung anerkannten Therapien gehören:

  • Logopädie
  • Psychomotorik
  • Heilpädagogische Früherziehung
  • Ergotherapie
  • Physiotherapie

Therapie und Förderangebot

In der Integrierten Sonderschulung IS werden Art und Umfang der Therapiemassnahmen in den Standortgesprächen (siehe unten) geplant. Die Fachbereichsleitung IS sorgt für eine angemessene Gesamtbelastung gemäss den geltenden Richtlinien.

Logo Heilpädagogisches Zentrum Innerschwyz HZI

Heilpädagogisches
Zentrum Innerschwyz HZI
Gotthardstrasse 126
6438 Ibach

Telefon 041 811 16 23

E-Mail Sekretariat

Standort