Direkt zum Inhalt springen

Acceskeys

Kanton Schwyz - Privatpersonen - Bildung, Schulen, Sport - Berufs- und Studienberatung - Studienwahl, Insiders live - Fachhochschulen (FH / PH)

Berufs- und Studienberatung (BSB)

Fachhochschulen (FH / PH)

Möchten Sie an einer Fachhochschule studieren? In der Schweiz bieten 9 Fachhochschulen fast 300 verschiedene praxisorientierte Studiengänge an.
 


 
 
 
Das Angebot umfasst folgende Fachbereiche:

 - Technik und Informationstechnologie
 - Architektur, Bau- und Planungswesen

 - Chemie und Life Sciences

 - Land- und Forstwirtschaft

 - Wirtschaft und Dienstleistungen 
 - Design

 - Lehrerausbildung (pädagogische Hochschulen) 

- Gesundheit

- Soziale Arbeit

- Musik, Theater und andere Künste

- angewandte Psychologie

- angewandte Linguistik

- Sport

Das Studium ist nach dem Bologna-System aufgebaut. Der Bachelor wird nach drei Jahren (Vollzeitstudium) erworben und ist in den meisten Studiengängen der Regelabschluss. Wer sich auf einem bestimmten Gebiet noch vertiefen oder sich wissenschaftlich weiter ausbilden lassen möchte, kann ein 1-2 jähriges Masterstudium daran anschliessen. In der Regel ermöglicht der Fachhochschul-Bachelor den Einstieg in das Berufsleben. In einigen Berufsfeldern (z.B Künste, Lehrerausbildung) wird teilweise ein Master-Abschluss verlangt.

Was ist das Spezielle an einem Fachhochschul-Studium?
-  
Schwerpunkt auf angewandte Forschung und Praxisbezug
-  Ausrichtung auf Berufspraxis und Hinführung auf bestimmte Berufsfelder (mit Praktika)
-  Regelabschluss: Bachelor
-  Studium eher in kleineren Gruppen
-  Studium in vielen Fällen auch berufsbegleitend möglich

Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Fachhochschul-Studium?
-  Berufsmaturität (und eventuell weitere Bedingungen, je nach beruflicher Herkunft und Studienziel)
   oder Abschluss einer Höheren Fachschule.
-  Inhaber/-innen einer gymnasialen Matura müssen eine Arbeitspraxis im Umfang von mehreren Monaten 
   bis maximal einem Jahr nachweisen können (in der Regel im gewählten Fachgebiet). 
   Die einzelnen Fachhochschulen definieren die spezifischen Anforderungen.
-  Oft findet ein Aufnahmeverfahren statt (z.B. in Sozialer Arbeit)
-  In vielen Studiengängen sind Informationsveranstaltungen obligatorisch

Merkblätter zum Thema finden Sie im Downloadbereich mehr >>

Weitere Informationen zum Studium an Fachhochschulen und an Pädagogischen Hochschulen finden Sie
in der entsprechenden Linksammlung mehr >>