Direkt zum Inhalt springen

Acceskeys

Kanton Schwyz - Privatpersonen - Bildung, Schulen, Sport - Berufsbildung, Ausbildungsfinanzierung - Betriebliche Grundbildung - Erwachsene ohne Lehre / Nachholbildung für Erwachsene

Erwachsene ohne Lehre / Nachholbildung für Erwachsene

 

Das Bundesgesetz über die Berufsbildung gibt mündigen Personen, die den Beruf nicht in einer Lehre erlernt haben, die Möglichkeit der Zulassung zur Lehrabschlussprüfung, sofern sie mindestens 5 Jahre Berufserfahrung aufweisen. Zudem müssen sie sich darüber ausweisen, dass der berufskundliche Unterricht besucht oder die Berufskenntnisse auf andere Weise erworben wurden.

Ein Lehrabschluss kann die beruflichen Aussichten verbessern, gibt mehr Sicherheit bei schlechter Wirtschaftslage und grössere Chancen bei einem Stellenwechsel.

In der Schweiz holen jährlich über 2000 Berufsleute aus allen Branchen den Lehrabschluss nach.

Unter "Dokumente" und "Links" auf der rechten Seite finden Sie weitere Informationen.

Zurück

AfB-Allgemein

zu "Erwachsene"

Kontakt

Amt für Berufsbildung
Kollegiumstrasse 28
Postfach 2193
6431 Schwyz

Tel.: 041 819 19 25
Fax: 041 819 19 29
Mail: Amt für Berufsbildung

Standort