Direkt zum Inhalt springen

Acceskeys

Kanton Schwyz - Privatpersonen - Gesundheit, Soziales - Fachpersonen Gesundheit - Heilmittelkontrolle

Heilmittelkontrolle

Allgemeines

Die aktuellen Aufgaben basieren auf folgenden gesetzlichen Grundlagen:

  • Bundesgesetz über Arzneimittel und Medizinprodukte
  • Bundesgesetz über die Betäubungsmittel und die psychotropen Stoffe
  • Gesundheitsgesetz des Kantons Schwyz
  • Heilmittelverordnung des Kantons Schwyz
  • Vollzugsverordnung zum Betäubungsmittelgesetz

Kantone SZ, UR, NW, OW, GL

Die Heilmittelkontrolle umfasst folgende Tätigkeiten:

  • Kontrolle der Heilmittelabgabestellen: Apotheken, Drogerien und Privatapotheken (Apotheken der Arzt- und Zahnarztpraxen) sowie Spital- und Heimapotheken
  • Kontrolle der Heilmittelherstellung in Apotheken und Drogerien
  • Betäubungsmittelkontrolle
  • Überwachung der Medizinprodukte inkl. Wiederaufbereitung in Arzt- und Zahnarztpraxen

    Inspektionen finden bei Eröffnung, Handänderung, Verwalterwechsel, Verlegung oder Umbau sowie periodisch ca. alle fünf Jahre statt.

Regionales Heilmittelinspektorat

Mit der Inspektion von Firmen und Institutionen, welche Tätigkeiten im Heilmittelbereich ausüben (Arzneimittelhersteller und -grosshändler) und grundsätzlich der Bewilligungspflicht von Swissmedic unterstehen, haben die Kantone der Ost- und Zentralschweiz (AI, AR, GL, GR, NW, OW, SH, SG, SZ, TG, UR, ZG, ZH) und das Fürstentum Liechtenstein die Kantonale Heilmittelkontrolle Zürich beauftragt. Die an das regionale Inspektorat übertragenen Aufgaben sind in bilateralen Verträgen geregelt.

Hausspezialitäten (Arzneimittel nach eigener Formel)

Hausspezialitäten sind der Kantonsapothekerin zu melden, bevor sie in Verkehr gebracht werden (§ 4, Abs. 3 der Heilmittelverordnung, SRSZ 572.211). Ebenso sind Änderungen bereits gemeldeter Hausspezialitäten meldepflichtig. Die Meldung hat mittels der Dokumente "Hausspezialitäten - Ergänzung" bzw. "Hausspezialitäten - Änderung" zu erfolgen (s. Dokumente).

Kontaktadressen

Kantonsapothekerin                                                        Kantonsapothekerin Stellvertreterin                                    
Dr. pharm. Regula Willi-Hangartner Eidg. dipl. pharm. ETH Petra Steinegger
Tel. 041 820 43 70 Tel. G 055 440 85 07
E-Mail: regula.willi@sz.ch

 E-Mail: petra.steinegger@sz.ch 

   


Gesetze, Richtlinien

Dokumente

Links

Lager Medikamente

   Amt für Gesundheit
   und Soziales
   Kollegiumstrasse 28
   Postfach 2161
   6431 Schwyz

   Tel. 041 819 16 65
   Fax 041 819 20 49