Direkt zum Inhalt springen

Acceskeys

Kanton Schwyz - Privatpersonen - Gesundheit, Soziales - Fachbereiche Soziales - Kinder- und Jugendförderung - Kinder- und Jugendleitbild - 4.2 Stärken

Leitsatz 4.2 

 

Die Kinder- und Jugendpolitik im Kanton Schwyz und ihre entsprechenden Massnahmen leisten eine wichtigen Beitrag zur Gesundheitsförderung und Prävention.

 

Der Kanton:

Empfehlungen:

A.

sorgt für geeignete Massnahmen im Bereich Gesundheitsförderung und Prävention,

die auf Kinder und Jugendliche zugeschnitten sind und verschiedene Anspruchsgruppen berücksichtigen (z. B. behinderte, armutsbetroffene, suchtgefährdete und psychisch belastete Kinder und Jugendliche oder solche mit Migrationshintergrund)

 
  •  
 
  •  
B. sichert den Zugang zu Gesundheitsförderungs- und Präventionsprogrammen des Bundes und anderer schweizerischer Träger
 
  •  
 
  •  
 
  •  
 

 

   

 

Die Gemeinden:

Empfehlungen: 

C. initiieren Anlässe und unterstützen Angebote im Bereich der Gesundheitsförderung und Prävention, wobei sie verschiedene Anspruchsgruppen beachten (z. B. behinderte, armutsbetroffene, suchtgefährdete und psychisch belastete Kinder und Jugendliche oder solche mit Migrationshintergrund)
 
  •  
 
  •  
D.

sorgen für die Umsetzung von Jugendschutzmassnahmen (z.B. Alkoholprävention an Veranstaltungen)

 
  •  
 
  •  
E. unterstützen die offene, verbandliche, kirchliche und vereinliche Kinder- und Jugendarbeit hinsichtlich Gesundheitsförderung und Prävention
 
  •  
 
  •  

Die Schulen:

Empfehlungen: 

F. führen Projekte zur allgemeinen Gesundheitsförderung und Prävention (Stärkung der Persönlichkeit und des Selbstwertgefühls) sowie zur spezifischen Prävention (Thematisierung von Sucht, Gewalt, psychischer Gesundheit, Ernährung und Bewegung, Medien usw.) altersgerecht durch
 
  •  
 
  •  
   
   

 


 

 

4.2

   Amt für Gesundheit
   und Soziales
   Kollegiumstrasse 28
   Postfach 2161
   6431 Schwyz

   Tel. 041 819 16 65
   Fax 041 819 20 49