Direkt zum Inhalt springen

Acceskeys

Kanton Schwyz - Privatpersonen - Gesundheit, Soziales - Gesundheitsversorgung - Palliative Care - Charta - Charta

Charta 

Im Rahmen der Erarbeitung des integrierten Versorgungskonzeptes der Palliative Care für den Kanton Schwyz verfassten die Mitglieder der Arbeitsgruppe eine Charta Palliative Care. Die Charta definiert Prinzipien und Leitlinien der palliativen Behandlung und Betreuung, zu deren Einhaltung sich alle in der Palliative Care engagierten Institutionen verpflichten sollen.

Mit der Unterzeichnung dieser Absichtserklärung erfüllen die Institutionen den neu im Gesundheitsgesetz eingeführten Leitgedanken, der unheilbar kranken und sterbenden Menschen Anspruch auf eine angepasste Betreuung sowie Linderung ihrer Leiden und Schmerzen nach den Grundsätzen der Palliativmedizin und –pflege gewährt.

Das Amt für Gesundheit und Soziales hat für die Unterzeichnung der Charta folgenden Zeitplan ausgearbeitet: In einer ersten Etappe wurden die an der Erarbeitung des Versorgungs- und Umsetzungskonzeptes beteiligten Verbände und Spitäler gebeten, das Amt für Gesundheit und Soziales zu informieren, ob Sie die Charta unterzeichnen. In der zweiten Etappe, die bis Ende 2012 andauerte, wurde die Zirkulation der Charta zur Unterzeichnung sowohl bei den Verbänden, als auch bei den Spitälern organisiert. Seit 2013 können weitere kantonale Institutionen und Organisationen und dabei insbesondere auch einzelne Mitgliedsinstitutionen von Verbänden, die Charta anerkennen. Der Beitritt der verschiedenen Organisationen wird jeweils auf dieser Homepage publiziert.

Dokumente

 

  • Gesetze, Richtlinien

   Amt für Gesundheit
   und Soziales
   Kollegiumstrasse 28
   Postfach 2161
   6431 Schwyz

   Tel. 041 819 16 65
   Fax 041 819 20 49