Direkt zum Inhalt springen

Acceskeys

Kanton Schwyz - Behörden - Umwelt, Natur, Landschaft - Umweltschutz - Luft - Interne Links - Öl- und Gasfeuerungen ab 1 MW

Öl- und Gasfeuerungen ab 1 MW

Grössere Öl- und Gasfeuerungen ab 1 MW sind vorwiegend in Industriebetrieben, aber auch in sehr grossen Wohnüberbauungen, Dienstleistungsbetrieben oder Heizkraftwerken in Betrieb.

Emissionsmessung

Diese Öl- und Gasfeuerungen müssen alle zwei Jahre abgastechnisch untersucht werden.

Bei der zweijährlichen Emissionsmessung werden Kohlenmonoxid, Stickoxide, die Energieeffizienz und bei Heizöl zusätzlich Russ gemessen. Diese Überprüfung findet abwechselnd in Form einer exakten Messung durch Emissionsmessfirmen oder einer vereinfachten Messgascomputer-Messung durch qualifizierte Fachleute statt. Sind alle Messparameter im Bereich der gesetzlichen Vorgaben, so gilt die Feuerung als LRV-konform. Andernfalls wird innerhalb von 1-5 Jahren die Sanierung (Ersatz) des Brenners und/oder des Kessels verlangt.

 

<< zurück