Direkt zum Inhalt springen

Acceskeys

Kanton Schwyz - Behörden - Umwelt, Natur, Landschaft - Umweltschutz - Lärm - Schiessanlagen

Schiessanlagen

Beim Schiessen gilt des einen Freud, des anderen Leid. Aber selbst wenn zur Übung geschossen wird, darf die Lärmbelastung nicht oder nur bei vorgängig ausgeschöpf-ten Massnahmen übermassig sein.

 

 

Wenns knallt...

Schiessen privater wie auch militärischer Art hat in der Schweiz eine lange Tradition, weshalb über die Jahre etliche Schiessanlagen und Schiessstände entstanden sind. Jede Schiessanlage bedeutet eine Lärmquelle, weshalb die Lärmschutz-Verordnung auch für Schiessanlagen konkrete Grenzwerte vorsieht. Wesentlich sind dabei vor allem die 300m-Schiessanlagen, wobei diese im Kanton Schwyz unterdessen alle saniert sind. Kleinkaliberschiessanlagen sind erst seit 2007 in Bezug auf den Lärm zu beurteilen, die Grenzwerte können aber meist problemlos eingehalten werden.

 

<< zurück

Auskunft

Amanda Reichen
041 819 20 83

Peter Kirchhoff
041 819 16 32

Gesetze / Verordnungen

Lärmschutz-Verordnung (LSV)

Weitere Informationen

cerclebruit.ch

laermorama.ch

laermspur.ch

hoerpfad.ch