Direkt zum Inhalt springen

Acceskeys

Kanton Schwyz - Behörden - Umwelt, Natur, Landschaft - Amt für Umweltschutz
 

Willkommen beim Amt für Umweltschutz

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 08.00 - 11.45 und 13.30 - 17.00 Uhr

Kontakt:

Amt für Umweltschutz    
Kollegiumstrasse 28 Telefon: 041 819 20 35 Standort
Postfach 2162 Telefax: 041 819 20 49 Organigramm
6431 Schwyz E-Mail: Amt für Umweltschutz Mitarbeitende

 

Aktuelle Meldungen:

Bodenmessstation zur Vermeidung von Bodenverdichtung

Gesunder Boden besteht ungefähr zur Hälfte aus Hohlräumen (Luftporen). Diese sind wichtig für die Durchlüftung des Bodens und damit für die Versorgung der Pflanzenwurzeln und Bodenlebewesen mit Sauerstoff. Wird der Boden in zu nassem Zustand bearbeitet oder mit zu schweren Maschinen befahren, werden diese Luftporen zusammengedrückt, der Boden wird geschädigt und verdichtet. Dieser Gefahr kann nun mittels der seit April 2016 im Einsatz stehenden Bodenmessstation in Schübelbach begegnet werden.

Medienmitteilung

Umwelt News 02/16

Das neue umwelt-news Nr. 02/2016 ist erschienen. Dieses widmet sich schwerpunktmässig der neuen Bodenmessstation in Schübelbach, den Kleinkläranlagen, dem Abbaukonzept, der Schneeablagerung und dem Strassenschlamm.
Wir hoffen, dass diese Lektüre Ihr Interesse findet.

umwelt-news 02/2016

Schneeräumung

Der erste Schnee ist gefallen und damit wird auch die Schneeräumung wieder zum Thema. Die Grundsätze zur Schneeentsorgung sind im Merkblatt festgehalten. Private sind aufgefordert, den Schnee vor Ort zu lagern und auf keinen Fall in Gewässer zu kippen. Die definierten Stellen in der Schneeablagerungskarte dürfen nur durch die öffentlichen Dienste benutzt werden.

Merkblatt
Schneeablagerungskarte

Gute Note für die Abfallentsorgung im Kanton Schwyz

 

Durch das gute Sammelangebot der Bezirke und Gemeinden sowie von Unternehmen verfügt der Kanton Schwyz über ein gut funktionierendes Abfallentsorgungssystem mit einer hohen Verwertungsquote.
Die gesetzlichen Vorgaben wurden mit der neuen eidgenössischen Abfallverordnung weiterentwickelt und haben auch Auswirkungen auf die Abfallentsorgung im Kanton Schwyz.

 

Medienmitteilung vom 12. September 2016

Grafik zur Abfallentsorgung

Hochwasserschutz der Oberen March nachhaltig verbessern

Die einzigartige Landschaft der Oberen March birgt spezielle Herausforderungen im Umgang mit
Wasser. Seltene Hochwasser der Dorfbäche bedrohen die Siedlungsgebiete. Wassergesättigte Böden und kanalisierte Entwässerungsgräben führen zu Problemen für die Landwirtschaft und für die Natur. Ein zusammen mit Vertretern aller Direktbetroffenen erarbeiteter Masterplan zeigt Lösungen und langfristig Verbesserungsansätze auf.

Medienmitteilung vom 24. März 2016

Abwasserreinigung

Die Änderungen der Gewässerschutzgesetzgebung (GSchG/GSchV) mit den Bestimmungen zur Finanzierung der Massnahmen bei Abwasserreinigungsanlagen (ARA) zur Elimination von Spurenstoffen (Mikroverunreinigungen) sind am 1. Januar 2016 in Kraft getreten. Damit beginnt die bis 2040 befristete Erhebung der gesamtschweizerischen Abwasserabgabe.

 

Termine

USB Tagungen 2017
31.05.2017
Rothenthurm
22.11.2017

Schwyz

Wichtige Links

Umweltschutzbeauftragte

umwelt news

Ausgabe 02/16

  • Bodenmessstation
  • Kleinkläranlagen
  • Abbaukonzept
  • Schneeablagerung
  • Strassenschlamm

Ausgabe 01/16

  • Lichtkonzept - Plan Lumière Schwyz
  • Schwermetalle auf Sportplätzen
  • Reduktion der Feinstaub-Immissionen
  • Auf dem Weg zu besserer Gewässerqualität
  • Von der Haustür bis zum Gewässer
 

Ausgabe 02/15

  • Hesigenbächli - ein Gewinn für Mensch und Natur
  • Mehr Versorgungssicherheit beim Trinkwasser
  • Abwasserplanung mit Weitblick
  • Deponien als Chance
  • Boden - sensibel und wertvoll

Ausgabe 01/15

  • Gewässerüberwachung Schwyz - quo vadis?
  • Neues Merkblatt - Neophyten auf Baustellen
  • Lagerung von wassergefährdenden Flüssigkeiten in Gebinden
  • Verdichtetes Bauen in lärmbelasteten Gebieten
  • Der Boden - unsere Lebensgrundlage