Direkt zum Inhalt springen

Acceskeys

Kanton Schwyz - Behörden - Sicherheit, Polizei - Kantonspolizei - Prävention - Kriminalprävention - Betrug

Betrug

Betrugsversuche sind nicht immer erfolgreich. Viele Menschen haben ein gesundes Misstrauen entwickelt, das sie in besonderen Situationen vor einem Betrug schützen kann. Drei Aspekte müssen zusammentreffen, damit ein Betrugsversuch erfolgreich sein kann:

  • Betrugsmerkmale: Der Täter versucht, sein Opfer zu verunsichern, zu überzeugen oder zu täuschen.
  • Opfermerkmale: Das potenzielle Opfer weist ein mangelndes Selbstbewusstsein auf und lässt sich deshalb leicht beeinflussen. Oder es weist ein übertriebenes Selbstwertgefühl auf und verhält sich deshalb unüberlegt.
  • Betrugssituationen: Das Opfer befindet sich in besonderen Lebensumständen, fühlt sich zum Beispiel euphorisch vor Glück oder bedrückt, weil es Leid erfahren hat, oder ist in der Arbeit unter Stress.

Weitere Informationen zum Thema Betrug finden sie auf der Homepage www.den-trick-kenne-ich.ch oder bei der Schweizerischen Kriminalprävention.

zurück