Direkt zum Inhalt springen

Acceskeys

Kanton Schwyz - Behörden - Sicherheit, Polizei - Kantonspolizei - Prävention - Verkehrsprävention - Themen zur Verkehrssicherheit - Velohelm

Der Velohelm

Auch wenn der Velohelm auf Fahrrädern ohne Tretunterstützung nicht vorgeschrieben ist, setzt er sich immer mehr durch. Ein Velohelm kann bei einem Unfall Leben retten, allerdings muss er korrekt eingestellt werden. Wichtig ist, dass die Riemen nicht locker sind, der Helm waagerecht und fest auf dem Kopf sitzt und die Vorderkante zwei Finger breit über dem Nasenansatz ist.

So ist der Velohelm richtig eingestellt und bietet den maximalen Schutz:

Je nach Motorenleistung von E-Bikes sind Helme für gewisse Typen vorgeschrieben. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier.

zurück