Direkt zum Inhalt springen

Acceskeys

Kanton Schwyz - Behörden - Abstimmungen, Wahlen - Wahlen - Regierungsrat 2016

Regierungsratswahlen vom 20. März 2016

Für die Regierungsratswahlen gilt das Mehrheitswahlverfahren (Majorzwahlen). Dabei sind – unabhängig von Parteienstärke und Parteizugehörigkeit – im ersten Wahlgang jene Personen gewählt, die das absolute Mehr der gültigen Stimmen erreichen, im zweiten jene Kandidatinnen und Kandidaten, die am meisten Stimmen erhalten. Bei Majorzwahlen stehen also im Unterschied zu den Proporzwahlen die Personen und nicht die Parteistimmen im Vordergrund.

Schlussergebnisse Regierungsratswahlen