Direkt zum Inhalt springen

Acceskeys

Kanton Schwyz - Behörden - Regierung, Parlament, Gerichte - Parlament - Medienmitteilungen - Strasse Galgenen - Siebnen

Schwyz, 19. Mai 2014

Verpflichtungskredit für den Ausbau zwischen Galgenen und Siebnen

Die Kommission Bauten, Strassen und Anlagen stimmt der Vorlage zu

(KR/i) Die Kommission für Bauten, Strassen und Anlagen hat unter der Leitung ihres Präsidenten, Kantonsrat Johannes Mächler, die Vorlage zur Annahme an den Kantonsrat überwiesen.

Die Hauptstrasse zwischen Lachen, Galgenen und Siebnen zählt zu den am stärksten befahrenen Hauptstrassen im Kanton Schwyz. Zwischen Galgenen und Siebnen soll auf einer Länge von 700 Metern die Kantonsstrasse saniert und ausgebaut werden. Dieser Abschnitt entspricht den heutigen Anforderungen nicht mehr und es soll insbesondere für die Fussgänger und Velofahrer mehr Platz geschaffen werden. Aber auch Schlaglöcher und Spurrinnen zeugen davon, dass die Strasse saniert werden muss.

Das Bauprojekt sieht vor, diesen Strassenabschnitt an das aktuelle und zukünftige Verkehrsaufkommen anzupassen. Dies beinhaltet zusätzlich zur eigentlichen Sanierung auch eine durchgehende Fussgängerverbindung auf der Südseite der Strasse und Radstreifen in beiden Fahrtrichtungen. Die Höchstgeschwindigkeit wird auf 60 km/h signalisiert. Mit diesen Massnahmen kann die Sicherheit vor allem für den Langsamverkehr und für die Schulkinder verbessert werden. Zudem kann der Strassenquerschnitt nach der Fertigstellung mit den auf beiden Seiten anschliessenden, bereits ausgebauten Teilstücken in Einklang gebracht werden.

Wenn der Kantonsrat dem Verpflichtungskredit von 8.3 Mio. Franken zustimmt, soll mit den Bauarbeiten im Herbst 2015 begonnen werden. Nach einer geplanten Bauzeit von rund drei Jahren könnte das Bauwerk voraussichtlich im Sommer 2018 in Betrieb genommen werden.

Kenntnisnahme des Strassenbauprogramms
Das kantonale Strassenbauprogramm wird als rollende Planung jährlich aktualisiert und durch den Regierungsrat festgelegt. Nun wurde der Kommission die Planung ausführlich vorgestellt. Die Kommission Bauten, Strassen und Anlagen hat das Programm zur Kenntnis genommen.

Kantonsrat
Die vorberatende Kommission