Direkt zum Inhalt springen

Acceskeys

Kanton Schwyz - Behörden - Regierung, Parlament, Gerichte - Parlament - Auf einen Blick

Das Parlament auf einen Blick

Das Parlament des Kantons Schwyz, der Kantonsrat, besteht aus 100 Mitgliedern, die in Volkswahlen auf eine Amtsdauer von vier Jahren gewählt werden. Wahlkreise sind die Gemeinden. Auf die 13 Gemeinden mit der geringsten Einwohnerzahl entfällt nur je ein Sitz. Die 87 restlichen Mandate werden auf die weiteren 17 Gemeinden nach dem Verhältnis der Wohnbevölkerung verteilt.

Der Kantonsrat ist die gesetzgebende Behörde (Legislative) des Kantons. Neben der Gesetzgebung hat der Kantonsrat weitere wichtige Aufgaben: Er legt den Voranschlag und den Steuerfuss des Kantons fest, genehmigt die Rechnung und führt die Oberaufsicht über Regierung und Verwaltung, über die Gerichte und über die Kantonalbank. Ausserdem wählt er eine Reihe anderer Behörden.

Der Sitzungskalender des Kantonsrates sieht zwei ordentliche Sitzungen (Sommersitzung und Wintersitzung) sowie ausserordentliche Sitzungstage ungefähr im Monatsrhythmus vor. Vorbereitung, Einberufung und Ablauf der Sitzungen sind in der Geschäftsordnung geregelt. Zu seinen Sitzungen wird der Kantonsrat jeweils ins Rathaus nach Schwyz einberufen.

 

Kontakt

Sekretariat des Kantonsrates
Postfach 1291
6431 Schwyz
Telefon 041 819 26 11
Telefax 041 819 26 19
E-Mail: Kantonsrat des Kantons Schwyz