Direkt zum Inhalt springen

Acceskeys

Kanton Schwyz - Behörden - Staatskanzlei, Departemente - Departement des Innern - Amt für Gesundheit und Soziales - Fachbereiche Soziales - Behindertenbetreuung

Behindertenbetreuung

Allgemeines

Der Kanton ist für die Betreuung erwachsener Menschen mit Behinderungen zuständig und stellt sicher, dass den Menschen mit Behinderungen aus dem Kanton Schwyz die erforderlichen Plätze in Wohnheimen, Tagesstätten und Werkstätten zur Verfügung stehen.

Die Steuerung des Angebots erfolgt mittels einer Bedarfsplanung und stützt sich auf das Gesetz über soziale Einrichtungen (SEG), die Verordnung über Behinderteneinrichtungen (BehiVO) und auf das Konzept zur Förderung der Eingliederung von erwachsenen Menschen mit Behinderung.

Der Kanton Schwyz hat mit folgenden vier Einrichtungen für erwachsene Menschen mit Behinderungen Leistungsvereinbarungen abgeschlossen:

  • BSZ Stiftung
  • Stiftung Phönix
  • Wohnheim Höfli
  • Heim St. Antonius

Übersicht der Behinderteneinrichtungen mit Leistungsvereinbarung.

Die Platzierung und Finanzierung in ausserkantonalen Einrichtungen erfolgt über die  IVSE Verbindungsstelle nach den Richtlinien der interkantonalen Vereinbarung für soziale Einrichtungen (IVSE).

Für Beratungen und zur Unterstützung bei der Suche eines bedarfsgerechten Angebots können die Dienstleistungen der Pro Infirmis kostenlos genutzt werden. 


Gesetze, Richtlinien

Konzept

Bauten

Links

Frau mit Behinderung beim Arbeiten

   Amt für Gesundheit
   und Soziales
   Kollegiumstrasse 28
   Postfach 2161
   6431 Schwyz

   Tel. 041 819 16 65
   Fax 041 819 20 49