Direkt zum Inhalt springen

Acceskeys

Kanton Schwyz - Behörden - Staatskanzlei, Departemente - Sicherheitsdepartement - Kantonspolizei - Prävention - Verkehrsprävention - Themen zur Verkehrssicherheit - Kreisel

Richtiges Verhalten im Kreisel

Grundregeln auf jedem Kreisel:

  • Auf Kreiseln gilt Linksvortritt
  • Fahrzeuge im Kreisel sind gegenüber einfahrenden Verkehrsteilnehmern vortrittsberechtigt
  • Vor dem Verlassen des Kreisels ist der Blinker zu stellen
  • Velofahrer fahren in der Mitte der Fahrspur
  • Automobilisten überholen Velofahrer nicht

Verhalten auf mehrspurigen Kreiseln:

  • Fahrzeuglenker, die den Kreisel in der rechten Hälfte (inklusive geradeaus) verlassen wollen, benützen die äussere - alle anderen die innere Fahrspur
  • Fahrzeuglenker, die von der inneren auf die äussere Fahrspur wechseln, sind nicht vortrittsberechtigt
  • Velofahrer nutzen die äussere Fahrspur und verkehren in der Fahrbahnmitte

Weitere Informationen können Sie der Informationsbroschüre der Beratungsstelle für Unfallverhütung (bfu) entnehmen.

zurück