Direkt zum Inhalt springen

Acceskeys

Kanton Schwyz - Behörden - Staatskanzlei, Departemente - Sicherheitsdepartement - Amt für Militär, Feuer- und Zivilschutz - Feuerschutz - Feuerwehr - Feuerwehren und Inspektorat

Feuerwehren und Inspektorat

 flächenbrand.jpg

Feuerwehrorganisation im Kanton SZ


Grundsatz

Gemäss Schadenwehrverordnung ist die Gemeinde zuständig für die Organisation, Ausbildung und Ausrüstung der Feuerwehren, damit diese bei der Brandbekämpfung, bei Oelunfällen, bei Elementarereignissen und bei technischen Einsätzen erfolgreich sind. Dazu gehört auch der vorbeugende Brandschutz. Es ist üblich, dass die Feuerwehren sowohl für die Ausbildung als auch im Einsatz zusammenarbeiten.

Feuerwehrinspektorat
Dem Feuerwehrinspektorat obliegt die Aus- und Weiterbildung von Feuerwehrkadern und Spezialisten. Es fördert die Ausrüstung der Feuerwehren mittels des Raum- und Ausrüstungskonzeptes, welches die Kantonsbeiträge von Material genau regelt. Zusätzlich ist der Kanton für die Chemie- und Strahlenwehr zuständig.

Die Ausbildung wird mit 28 nebenamtlichen Feuerwehr-Instruktoren und 10 Fachinstruktoren vermittelt und mit regelmässigen Inspektionen überprüft.

Feuerwehren
Die Feuerwehren sorgen mit ca. 1900 Angehörigen für die Sicherheit im Kanton Schwyz: