Direkt zum Inhalt springen

Acceskeys

Kanton Schwyz - Behörden - Staatskanzlei, Departemente - Baudepartement - Verkehrsamt - Steuern, Gebühren - Administrativmassnahmen

Gebühren Administrativmassnahmen

Führerausweisentzug / Aberkennung des ausländischen Führerausweises / Verweigerung des Führerausweises (im Normalfall)

Fr. 250.--

Verwarnung (im Normalfall)                                                                                                  

Fr. 200.--

Verkehrsunterricht

Fr. 200.--

Bei Sicherungsentzügen fallen für die Abklärung der Fahreignung durch das Institut für Rechtsmedizin (IRM) je nach konkretem Einzelfall weitere Untersuchungskosten von mehreren hundert Franken an. Das Verkehrsamt zieht jeweils zu Handen des IRM einen Kostenvorschuss von mindestens Fr. 1'000.-- ein. Auf die vom IRM tatsächlich nach Aufwand verrechneten Kosten haben wir keinen Einfluss.

Weitere Gebühren können Sie der Gebührenordnung für Motorfahrzeuge und Motorfahrzeugführer nach Strassenverkehrsgesetz vom 18. Dezember 1972 entnehmen. Die Massnahme-Gebühren stützen sich auf § 10 Abs. 1 lit. f der erwähnten Gebührenordnung.