Direkt zum Inhalt springen

Acceskeys

Kanton Schwyz - Behörden - Staatskanzlei, Departemente - Umweltdepartement - Amt für Umweltschutz - Tankanlagen - Anlagen in Schutzzonen

Anlagen in Schutzzonen

Tankanlagen in Grundwasserschutzzonen und -arealen sind in jedem Fall bewilligungspflichtig. Bestehende Anlagen müssen die höchsten Anforderungen erfüllen.

 

 

 

Hohe Anforderungen an Tankanlagen in Grundwasserschutzzonen

Das Erstellen von Neuanlagen in Grundwasserschutzzonen S und Grundwasserschutzarealen bedarf in jedem Fall einer kantonalen Bewilligung. In den Schutzzonen S1 und S2 können keine Tankanlagen mit wassergefährdenden Flüssigkeiten bewilligt werden. In der Schutzzone S3 und in Grundwasserschutzarealen haben neue Tankanlagen und die dazugehörenden Schutzbauwerke, Auffangwannen, Abdichtungen und apparativen Vorrichtungen höchsten Anforderungen zu genügen. Bestehende Anlagen müssen anlässlich der Revision durch eine Tankrevisionsfirma umfassend geprüft und wenn nötig saniert werden.

 

<< zurück