Direkt zum Inhalt springen

Acceskeys

Kanton Schwyz - Behörden - Staatskanzlei, Departemente - Umweltdepartement - Amt für Natur, Jagd und Fischerei - Natur, Landschaft - Naturschutzgebiete

Naturschutzgebiete

Auf dem Gebiet des Kantons Schwyz gibt es 104 Flachmoore von nationaler Bedeutung, 19 Hochmoore von nationaler Bedeutung, 6 Moorlandschaften von nationaler Bedeutung, 18 Amphibienlaichgebiete von nationaler Bedeutung, 3 Auengebiete von nationaler Bedeutung und 29 Trockenwiesen und -weiden von nationaler Bedeutung. Diese Fülle von Bundesinventarobjekten zeigt die Bedeutung des Kantons Schwyz für den Natur- und Landschaftsschutz und insbesondere für den Moorschutz. Die Bundesinventare bilden die Grundlage für die Bezeichnung von kantonalen Naturschutzgebieten. Im Kanton Schwyz liegen die Biotope von nationaler Bedeutung in der Regel in kantonaler Zuständigkeit. Die Gemeinden sorgen für den Schutz der Biotope von regionaler und lokaler Bedeutung.

Die grossen kantonalen Naturschutzgebiete sind mit Schutzveordnungen (mit zugehörigen Schutzplänen) geschützt. Zum Schutz der kleineren Schutzgebiete (meistens Biotope von nationaler Bedeutung) schliesst das Umweltdepartement Verträge mit Grundeigentümern und Bewirtschaftern ab. Diese Gebiete werden als kantonale Vertragsobjekte bezeichnet.

 

Kantonale Naturschutzgebiete

  1. Frauenwinkel, Schutzplan  [PDF, 1.00 MB], Schutzverordnung 722.111
  2. Aahorn, Schutzplan  [PDF, 162 KB]Schutzverordnung 722.112
  3. Nuoler Ried, Schutzplan  [PDF, 5.00 MB]Schutzverordnung 722.113
  4. Bätzimatt, Schutzplan  [PDF, 2.00 MB]Schutzverordnung 722.114
  5. Moorlandschaft Rothenthurm, Schutzplan  [PDF, 5.00 MB]Schutzverordnung 722.311Faltblatt Moorlandschaft Rothenthurm  [PDF, 1.00 MB] 
  6. Schwantenau-Roblosen, Schutzplan  [PDF, 1.00 MB], Schutzverordnung 722.313, Richtlinien Pflanzgärten  [PDF, 20.0 KB], Richtlinien Torfstichhütten  [PDF, 20.0 KB]
  7. Breitried-Schützenried-Oberer Sihlsee-Allmig, Schutzplan  [PDF, 1.00 MB]Schutzverordnung 722.313
  8. Lauerzersee-Sägel-Schutt, Schutzplan [PDF, 1017 KB]Schutzverordnung 722.211
  9. Ibergeregg, Schutzplan [PDF, 9.00 MB], Schutzverordnung  [PDF, 51.0 KB]Schneeschuhrouten Ibergeregg  [PDF, 3.00 MB]
  10. Hopfräben, Schutzplan  [PDF, 244 KB], Schutzverordnung  [PDF, 67.0 KB]

Kantonale Vertragsobjekte

Flach- und Hochmoore

Einsiedeln:

Alpthal:

Tuggen:

Wollerau:

Arth:

Gersau:

Vorderthal:

Schübelbach:

Innerthal:

Reichenburg:

Muotathal:

Rothenthurm:

Sattel:

Feusisberg:

Freienbach:

Morschach

Lauerz:

Oberiberg:

Illgau:

Ingenbohl:

  • Hopfräben, kommunaler Schutz
  • Klosterried, kommunaler Schutz

Unteriberg:

Trockenwiesen und Weiden

Riemenstalden:

Muotathal:

Oberiberg:

Gersau:

Auengebiete

Muotathal:

Kantonale Schutzverfügungen

Küssnacht:

Biotopinventare des Bundes

Eine Übersicht über die Bundesinventare finden Sie auf dem WebGIS des Kantons Schwyz.

Inventar Link
Inventar der Hochmoore von nationaler Bedeutung BAFU Hochmoore
Inventar der Flachmoore von nationaler Bedeutung BAFU Flachmoore
Inventar der Auengebiete von nationaler Bedeutung BAFU Auen
Inventar der Amphibienlaichgebiete von nationaler Bedeutung BAFU Amphibien
Inventar der Trockenwiesen und -weiden von nationaler Bedeutung BAFU Trockenwiesen und -weiden