Direkt zum Inhalt springen

Acceskeys

Kanton Schwyz - Behörden - Staatskanzlei, Departemente - Umweltdepartement - Amt für Wald und Naturgefahren - Langsamverkehr - Fuss- und Wanderwege

Fuss- und Wanderwege

Fusswege

Der Fachbereich Langsamverkehr unterstützt und berät Bezirke, Gemeinden, Private sowie Organisationen bei Fragestellungen zum Fussverkehr:

  • Fussverkehrsnetze
  • Signalisation
  • Ausgestaltung / Dimensionierung von Fusswegen
  • Fussgängerquerungen / Fussgängerstreifen 
Beispiele:
Signalisation des Morgartenpfad_600x450.jpgUferweg in Wollerau
Signalisation des Morgartenpfads und Uferweg am Zürichsee in Wollerau (Fotos: AWN)
 

Wanderwege

Das Schweizer Wanderwegnetz besteht aus

Wanderweg-TypenA Wanderwegen (gelb markiert),
B Bergwanderwegen (gelbe Tafeln mit weiss-rot-weisser Spitze) und
C Alpinwanderwegen (blaue Tafeln mit weiss-blau-weisser Spitze).
 
 
 

 

 

Wanderwege sind nicht zu verwechseln mit gut befestigten Fusswegen (meist innerorts). Wanderwege verlaufen bevorzugt auf naturnahen Flächen und können somit uneben, rutschig und nass sein. Sie stellen aber keine besonderen Anforderungen an die Benützer.

Bergwanderwege erschliessen teilweise unwegsames Gelände. Sie sind oft steil, schmal und teils exponiert. Hier sind Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, eine gute körperliche Verfassung und eine entsprechende Ausrüstung vorausgesetzt.

Alpinwanderwege führen durch wegloses Gelände oder queren gar Schneefelder, Gletscher, Runsen oder Felspartien mit kurzen Kletterstellen. Sie sind nur für „Geübte“ zu empfehlen.

Das Wanderwegnetz des Kantons Schwyz wurde weiter unterteilt in
  • Hauptwanderwege (Zuständigkeit Kanton),
  • Verbindungswanderwege (Zuständigkeit Gemeinden und finanzielle Beteiligung Kanton) und
  • kommunale Wanderwegen (Zuständigkeit Gemeinden).
Nur diese Wege dürfen mit gelben Wegweisern signalisiert werden.
 
Wanderwegweiser TuefelsbruggBergwanderweg Bruenischart
Signalisation für Wanderwege bei der Tüfelsbrugg und Bergwanderweg Brünischart (Fotos: AWN)

Aufgaben des Fachbereich Langsamverkehr

Der Kanton Schwyz ist zuständig für das Hauptwanderwegnetz und trägt die Kosten für die Planung, den Bau, die rechtliche Sicherung, den Unterhalt und die Markierung, soweit dafür nicht Dritte zuständig sind.

Bei den Haupt und Verbindungswanderwegen gewährleistet der Fachbereich Langsamverkehr die Koordination unter den Gemeinden sowie den Nachbarkantonen. Zudem unterstützt der Fachbereich Langsamverkehr die Gemeinde und koordiniert die Signalisation.

Zusammenarbeit im Bereich Wanderwege

Wichtige Partner auf nationaler Ebene sind Schweizmobil und der Dachverband der Wanderweg Organisationen Schweizer Wanderwege. Das Pendant auf kantonaler Ebene ist der Verein Schwyzer Wanderwege.