Direkt zum Inhalt springen

Acceskeys

Kanton Schwyz - Behörden - Staatskanzlei, Departemente - Umweltdepartement - Amt für Vermessung und Geoinformation - Amtliche Vermessung - Inhalt und Zweck

Inhalt und Zweck

Inhalt

Mit der amtlichen Vermessung werden raumbezogene Informationen über

  • die Lage (Ortsangabe mit Koordinaten),
  • die Form (Grenzverlauf) und
  • den Inhalt (Bodenbedeckung wie Bauten, Wald, Kulturflächen, Verkehr sowie Einzelobjekte wie Mauern, Seilbahnen usw.)

von Grundstücken erhoben, verwaltet und nachgeführt. Die Daten werden in 11 verschiedenen Informationsebenen, dem sogenannten Datenmodell der amtlichen Vermessung, verwaltet.

Zweck

Die amtliche Vermessung liefert die geometrische Grundlage für die Anlage und Führung des Grundbuches. Die AV dient damit der Sicherung des Eigentums und der damit verbundenen Rechte. Der Plan für das Grundbuch wird aus den numerischen Daten der AV erstellt.

Die Daten der AV werden für Projekte und Dokumentationen von privaten Unternehmungen (Ingenieure, Architekten, Planer usw.) und öffentlichen Institutionen (Verwaltungen, Schulen usw.) eingesetzt. Weiter bilden die Daten der AV auch die Basis für den Aufbau und Betrieb von Geoinformationssystemen (GIS).