Direkt zum Inhalt springen

Acceskeys

Kanton Schwyz - Behörden - Staatskanzlei, Departemente - Umweltdepartement - Amt für Vermessung und Geoinformation - Amtliche Vermessung - Aufgaben

Aufgaben amtliche Vermessung

Begleitung und Aufsicht
Finanzierung
Nachführung und Unterhalt
Erstellung kantonaler Lage- und Höhenfixpunkte
Übersichtsplan (Massstab 1:10'000) und Basisplan (Massstab 1:5'000 und 1:10'000)
Abgabe von Basisdaten
Abgabe von AV-Daten der Gemeinden
Erteilung von Bewilligungen für gewerbliche Nutzung von Geobasisdaten inkl. AV-Daten

Begleitung und Aufsicht

Das Amt für Vermessung und Geoinformation initialisiert, begleitet, beaufsichtigt und verifiziert die Arbeiten der amtlichen Vermessung (AV) innerhalb des Kantons. Die hauptsächlichen Arbeiten sind Ersterhebungen (Neuvermessungen) inklusive Vermarkung, Erneuerungen (Umarbeitungen bestehender anerkannter Vermessungen alten Rechtes) und Nachführungen der amtlichen Vermessung.

Die Ausführung der Vermessungsarbeiten geschieht durch freierwerbende patentierte Ingenieurgeometer, welche im Geometerregister eingetragen sind. Die Arbeiten werden gemäss den Vorgaben des öffentlichen Beschaffungswesens vergeben.

Im Kanton Schwyz ist die Gemeinde/der Bezirk bis zur vollständigen Erneuerung der AV-Daten auf den Qualitätsstandard AV93 für die AV-Informationsebenen  Liegenschaften und Einzelobjekte zuständig. Die übrigen AV-Informationsebenen (Fixpunkte, Bodenbedeckung, Höhen, Nomenklatur, Rohrleitung und Administrative Einteilungen) sind im Kompetenzbereich des Kantons. Die Fachkompetenz für das Ausschreibungsverfahren inklusive Offertbeurteilung wird von der Gemeinde/dem Bezirk dem Kanton übergeben. Die Vergabeentscheide werden jedoch entsprechend den Zuständigkeiten für die Informationsebenen gefällt. Die Arbeiten in der amtlichen Vermessung werden während und am Schluss der Ausführung vom Amt für Vermessung und Geoinformation begleitet und überprüft (verifiziert). Die Verleihung der Rechtskraft eines amtlichen Vermessungswerkes erfolgt mit der Genehmigung des Regierungsrates. Die Anerkennung des Werkes geschieht durch die Eidgenössische Vermessungsdirektion.
Nach der vollständigen Erneuerung der AV-Daten einer Gemeinde auf den Qualitätsstandard AV93 ist der Kanton künftig für die weiteren Arbeiten, z.B. periodische Nachführung, zuständig.

Finanzierung

Der Bund trägt einen Teil der Kosten der Arbeiten in der amtlichen Vermessung. Diese Abgeltungen werden durch das Amt für Vermessung und Geoinformation beim Bund ausgelöst und entsprechend den Zuständigkeitsbereichen an die Gemeinde und den Kanton verteilt.

Nachführung und Unterhalt amtliche Vermessung

Die Aktualität der AV-Daten wird durch die Nachführung und dem Unterhalt des Vermessungswerkes gesichert. Die Nachführungs- und Unterhaltsarbeiten werden durch Geometer  mit einem Anschlussvertrag an die Nachführungsinfrastruktur AV des Kantons Schwyz ausgeführt.

Erstellung kantonaler Lage- und Höhenfixpunkte

Das Amt für Vermessung und Geoinformation ist für den Unterhalt der kantonalen Fixpunkte und kommunalen Lagefixpunkte zuständig.

Übersichtsplan (Massstab 1:10'000) und Basisplan (Massstab 1:5'000 und 1:10'000)

Das Amt für Vermessung und Geoinformation ist für den Unterhalt dieses Kartenwerkes zuständig. Weitere Informationen hier.

Abgabe von Basisdaten

Das Amt für Vermessung und Geoinformation stellt folgende Geobasisdaten  zur Verfügung:

  • Übersichtsplan für private, kommunale und kantonale Projekte
  • Landeskarten für kantonale Projekte.

Der Bezug von Geobasisdaten erfolgt über das Geoportal .

Abgabe von AV-Daten der Gemeinden

AV-Daten der Gemeinden können wie folgt bestellt werden:

  • über den GeoShop    (öffentlicher Zugang)
  • über den Geometer   (persönliche Beratung)

Erteilung von Bewilligungen für gewerbliche Nutzung von Geobasisdaten inkl. AV-Daten

Die Bewilligung von Reproduktionen oder Weitergaben von Geobasisdaten inklusive der Daten der amtlichen Vermessung (AV-Daten) für gewerbliche Zwecke sowie Veröffentlichungen aller Art wird durch das Amt für Vermessung und Geoinformation erteilt. Der Antrag für die Bewilligung kann mit dem entsprechenden Formular  gestellt werden.