Direkt zum Inhalt springen

Acceskeys

Kanton Schwyz - Behörden - Staatskanzlei, Departemente - Bildungsdepartement - Amt für Volksschulen und Sport - Volksschulen - Heilpädagogisches Zentrum Ausserschwyz HZA - TS Tagesschule - Therapieorganisation

Therapieorganisation

Therapien und Unterstützungsangebote

  • Ergotherapie
  • Physiotherapie
  • Logopädie

Förderangebote

  • Einzelförderung in Basisfunktionen
  • Einzelförderung in Kulturtechniken
  • Heilpädagogisches Reiten (durch Spenden finanziert)

Fachunterricht

  • Psychomotorik 
  • Textiles Gestalten
  • Hauswirtschaft
  • Religion (für kath. und ref. Schüler)

Therapie und Förderangebot

Die Klassenlehrperson und die zuständige Fachperson können für einzelne Schüler und Schülerinnen nach den erforderlichen pädagogischen bzw. medizinischen Abklärungen eine Therapie oder ein spezielles Förderangebot beantragen. Ein Therapie- oder Förderangebot kann auch erfolgen, wenn das Kind bereits vor dem Schuleintritt Therapie oder spezielle Förderung beansprucht hat und die Abteilung Schulpsychologie (ASP) deren Weiterführung empfiehlt. Die Therapieeinteilung erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Gesamtleiter, wobei die Durchführung der Therapien oder des Förderunterrichts immer auch das Einverständnis der Eltern voraussetzt. Die Therapie, resp. die Förderung findet in der Einzelsituation, in Kleingruppen oder integriert im Klassenverband statt. Die Hauptzielsetzungen werden von allen Bezugspersonen gemeinsam festgelegt und koordiniert. Auf die Vernetzung der Angebote und die interdisziplinäre Zusammenarbeit wird grossen Wert gelegt. Der Umfang der Einzelmassnahmen wird unter Berücksichtigung der Gesamtlektionenzahl des jeweiligen Kindes oder Jugendlichen festgesetzt. Es gelten die vom Gesamtleiter festgelegten Richtlinien.



Heilpädagogisches
Zentrum Ausserschwyz HZA
Kantonsstrasse 136
8807 Freienbach

Telefon 055 415 80 60
Telefax 055 415 80 61

Kontaktformular

Standort