Direkt zum Inhalt springen

Acceskeys

Kanton Schwyz - Behörden - Staatskanzlei, Departemente - Bildungsdepartement - Amt für Volksschulen und Sport - Volksschulen - Heilpädagogisches Zentrum Innerschwyz HZI - IS HZ: Unterricht und Therapie - Förderplanung / Beurteilung

Förderplanung / Beurteilung

Schulische Standortgespräche SSG

Pro Jahr werden bei integrierten Sonderschulungen zwei Standortgespräche durchgeführt. Das erste Standortgespräch findet im Herbst statt und wird von der Fachbereichsleitung (Koordinator/-in des Heilpädagogischen Zentrums) geleitet mit Schwerpunktthema Förderplanung. Das zweite Gespräch findet im Januar, Februar des Folgejahres statt und wird von der Psychologin/dem Psychologen der Abteilung Schulpsychologie (ASP) geleitet. Bei diesem Gespräch geht es neben der Überprüfung der Förderziele schwerpunktmässig um die Planung des nächsten Schuljahres, weshalb bei diesem Gespräch auch die Schulleiter der Regelschule einbezogen werden.

Schülerbeurteilung

Die Schülerbeurteilung richtet sich nach den Richtlinien der kantonalen Sonderschulen, d.h. die Schülerbeurteilung umfasst eine individuelle Förderplanung sowie einen jährlichen Schulbericht.

Logo Heilpädagogisches Zentrum Innerschwyz HZI

Heilpädagogisches
Zentrum Innerschwyz HZI
Gotthardstrasse 126
6438 Ibach

Telefon 041 811 16 23

E-Mail Sekretariat

Standort