Direkt zum Inhalt springen

Acceskeys

Kanton Schwyz - Behörden - Staatskanzlei, Departemente - Bildungsdepartement - Amt für Mittel- und Hochschulen - Universitäre Hochschulen - Allgemeines

Universitäre Hochschulen

Allgemeines

Das Universitätsstudium ist theoretisch und wissenschaftsorientiert ausgerichtet und bildet die Basis für eine spätere Forschungstätigkeit.

Gemäss der „Erklärung von Bologna“ gibt es zwei Studienstufen: Das Bachelorstudium dauert drei Jahre (180 ECTS-Punkte), das darauf aufbauende Masterstudium eineinhalb bis zwei Jahre (90-120 ECTS-Punkte). Ein ECTS-Punkt entspricht einer Studienleistung, die in ca. 30 Arbeitsstunden erbracht werden kann. An den Universitäten/ETH ist der Master der Normabschluss. Das frühere Lizentitat/Diplom entspricht dem Masterabschluss.

Nach einem Bachelor- oder Masterabschluss können Nachdiplomstudiengänge absolviert werden:

CAS     Certificate of Advanced Studies (mind. 10 ECTS-Punkte)
DAS     Diploma of Advanced Studies (30 ECTS-Punkte)
MAS     Master of Advanced Studies (60 ECTS-Punkte)

Im Anschluss an den Master (früher Lizentiat) kann die Doktorwürde erworben werden.

An den Universitäten/ETH gibt es Studiengänge in den folgenden Fachbereichen:

  • Geistes- und Sozialwissenschaften
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Recht
  • Naturwissenschaften
  • Medizin + Pharmazie
  • Technische Wissenschaften
  • Interdisziplinäre Wissenschaften + andere Bereiche (z.B. Sport)


Für Beratungen betreffend Studienwahl kann das Amt für Berufs- und Studienberatung in Pfäffikon kontaktiert werden (Telefon: 055 417 88 99, E-Mail: Amt für Berufs- und Studienberatung, Internet: www.sz.ch/berufsberatung).