Direkt zum Inhalt springen

Acceskeys

Kanton Schwyz - Behörden - Staatskanzlei, Departemente - Bildungsdepartement - Amt für Berufsbildung - Betriebliche Grundbildung - Eidgenössisches Berufsattest EBA

Eidgenössisches Berufsattest EBA

Allgemeines

Die betrieblich organisierte Grundbildung mit eidg. Berufsattest (EBA) dauert zwei Jahre und eignet sich für vorwiegend praktisch begabte Jugendliche, die schulisch im unteren bis mittleren Leistungsbereich liegen. Die beruflichen Fähigkeiten werden im Lehrbetrieb, an der Berufsfachschule und in überbetrieblichen Kursen (üK) vermittelt.

Diese Ausbildung ist ein eigenständiger, standardisierter Bildungstyp, der sich an der Arbeitsmarktfähigkeit orientiert und schulisch schwächeren Jugendlichen den Einstieg ins Berufsleben erleichtert und Ihnen echte Chancen auf dem Arbeitsmarkt bietet.

Lehrbetriebe erhalten mit Lernenden der Grundbildung mit eidg. Berufsattest qualifizierte Angestellte, arbeitsmarktfähige Fachleute sowie motivierte und betriebstreue Teammitglieder.

Nach Abschluss bestehen erleichterte Anschlussmöglichkeiten zur drei- oder vierjährigen Grundbildung mit eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ).

Die Lernenden der Grundbildung mit eidg. Berufsattest profitieren von kostenlosen Unterstützungsmassnahmen in Form von Fachkundiger individuelle Begleitung (FiB). Diese beinhaltet schulische Begleitung (SB) mit gezielten Fördermassnahmen an der Berufsfachschule und individuelle Begleitung (IB). Die individuelle Begleitung (in der Regel 1 Std. pro Woche) durch eine persönliche Begleitperson kann schriftlich beantragt werden.

Informationen zum Thema:

AfB-Allgemein

zu "Eidg. Berufsattest"

Kontakt

Amt für Berufsbildung
Kollegiumstrasse 28
Postfach 2193
6431 Schwyz

Tel.: 041 819 19 25
Fax: 041 819 19 29
Mail: Amt für Berufsbildung

Standort