Direkt zum Inhalt springen

Acceskeys

Kanton Schwyz - Behörden - Staatskanzlei, Departemente - Bildungsdepartement - Amt für Kultur - Organisation - Jahresberichte - Bundesbriefmuseum

Bundesbriefmuseum

Das Bundesbriefmuseum verzeichnete 10 637 (8792) Eintritte. Vom 8. Juni bis 3. Juli wurde der Bundesbrief von 1291 im Museum für amerikanische Verfassungsgeschichte in Philadelphia, USA, ausgestellt. Während dieser Zeit besuchten 31 000 Besucher die Ausstellung «Sister Republics», in deren Zentrum das mittelalterliche Dokument stand. Im Vorfeld der Ausleihe war ein ausgeprägtes Interesse der nationalen Medien am Bundesbriefmuseum und den Umständen der Reise festzustellen.

Nachdem sich der Workshop «Mittelalterliche Schreibwerkstatt» als fester Bestandteil des museumspädagogischen Angebots etabliert hat, wurde im Herbst ein weiterer Workshop mit dem Thema «Fahnen, Banner und Wappen» initiiert. Die Vortragsreihe «4 x Schweizergeschichte im Bundesbriefmuseum» wurde auch dieses Jahr während der Wintermonate durchgeführt.