Direkt zum Inhalt springen

Kulturgüterschutz

Kulturgüterschutz (KGS)

Das Fachgebiet Kulturgüterschutz wird durch den Chef Kulturgüterschutz geleitet. Er wird massgeblich vom Amt für Kulturpflege in fachlichen Belangen unterstützt und beraten und hat folgende Aufgaben:

  • Planung der Schutzmassnahmen mit den Verantwortlichen der Kulturgüter (Pfarrer, Museumsdirektoren, usw.)
  • Erarbeiten der Einsatzplanung zusammen mit der Feuerwehr
  • Beraten und unterstützen der Einsatzdienste im Schadenfall

Bei Bedarf werden KGS-Spezialisten zugeteilt.