Direkt zum Inhalt springen

Schwyzer Rechtsprechung 2018

Veröffentlichung der Entscheidsammlung als Buch und im Internet

(SID/i) Die Entscheide der Gerichts- und Verwaltungsbehörden des Jahres 2018 liegen in Buchform vor. Die in der Sammlung veröffentlichte Rechtsprechung ist zudem auch im Internet abrufbar.

Die Entscheidsammlung 2018 der Gerichts- und Verwaltungsbehörden des Kantons Schwyz umfasst 26 Entscheide der Zivil- und Strafgerichte, 28 Urteile des Verwaltungsgerichts, 14 Beschwerdeentscheide des Regierungsrats und einen Aufsatz über die Initiative in kantonalen Angelegenheiten.

Stichworte der publizierten Entscheide sind etwa:

  • Kindesunterhalt nach revidiertem Recht
  • Anzeigepflichten des Versicherungsnehmers
  • Rechtsüberholen auf der Autobahn
  • Superprovisorische Verfügung als definitiver Rechtsöffnungstitel?
  • Zulässige Berufungsgründe im abgekürzten Verfahren
  • Unzulässigkeit eines Initiativbegehrens
  • Viehglockengeläut: Tradition und Ortsüblichkeit versus Ruhebedürfnis
  • Kostenfreiheit des baurechtlichen Einspracheverfahrens
  • Voraussetzungen für den Widerruf einer Baubewilligung
  • Einstellung der Sozialhilfeleistungen wegen fehlender Mitwirkung und Bedürftigkeit 
Auch auf der Website des Kantons

Die Entscheidsammlung kann ab sofort zum Preis von Fr. 30.-- (exkl. Porto und Versand) bei der kantonalen Drucksachen- und Materialverwaltung (Bahnhofstrasse 15, Postfach 1261, 6431 Schwyz, Tel. 041 819 26 30, Fax 041 819 26 39) bezogen werden. Der gesamte Band ist auch auf der
Website des Kantons Schwyz (www.sz.ch/entscheide) abrufbar. 

Sicherheitsdepartement

Dokumentation: Entscheidsammlung 2018