Direkt zum Inhalt springen

Ibergereggstrasse, Schwyz: Beginn Erneuerungsarbeiten Stalden – Windstock

(BD/i) In den nächsten drei Jahren wird der rund 2.1 km lange Abschnitt Stalden bis Windstock erneuert. Dafür hat der Kanton Schwyz 11.15 Mio. Franken bewilligt. Mit der Erneuerung werden die Verkehrssicherheit und die Bausubstanz auf diesem Abschnitt gegenüber den heutigen Problemzonen deutlich verbessert. Vom 29. Oktober bis 7. Dezember 2018 werden auf der Iberger-eggstrasse Rodungs- und Felsarbeiten durchgeführt. Für die Ausführung dieser Vorarbeiten sind werktags Blockzeiten mit Vollsperrungen erforderlich. Die grösseren Felsabträge werden in fünf Nachtsperrungen durchgeführt.

Die Vorarbeiten umfassen Holzschlag im gesamten Abschnitt sowie Felsreinigungen, Felsabträge und Felssicherungen in drei Bereichen. Sie dauern sechs Wochen. Während dieser Zeit muss die Ibergereggstrasse im Baustellenbereich infolge der engen Platzverhältnisse werktags jeweils vormittags und nachmittags für den Verkehr gesperrt werden. Für die Felsabträge sind grössere Zeitfenster erforderlich. Aus Rücksicht auf die Verkehrsteilnehmer werden diese Felsabträge in der Nacht durchgeführt.

Blockzeiten mit Sperrungen
29. Oktober bis 7. Dezember 2018 (6 Wochen)
jeweils Montag bis Freitag
07:45 Uhr bis 12:00 Uhr
13:15 Uhr bis 17:00 Uhr

Zusätzlich 5 Nachtsperrungen vom 11. bis 16. November 2018
jeweils 22:00 Uhr bis 05:00 Uhr
Start am Sonntag auf Montag und Ende von Donnerstag auf Freitag
An Wochenenden und an Feiertagen ist die Strasse offen.

Die Arbeiten sind wetterabhängig und daher Terminverschiebungen möglich.

Aufiberg und Gebiet Ibergeregg immer erreichbar
Die Baustellenbereiche werden so koordiniert, dass Aufiberg stets aus einer Fahrtrichtung (Stalden oder Windstock) erschlossen bleibt. Das heisst, es wird entweder der Abschnitt Stalden – Gruobi oder der Abschnitt Gruobi – Windstock für den Verkehr gesperrt. Das Gebiet Ibergeregg ist via Oberiberg oder via Illgau auch während den Sperrungen erreichbar. Die Blockzeiten sind auf die Schulbusfahrten abgestimmt. Mit Informationstafeln vor Ort werden auf die Sperrzeiten sowie die offen Strecken jeweils spezifisch hingewiesen. Detaillierte Informationen sind auf der Homepage Kanton Schwyz beim Tiefbauamt unter Baustellen aufgeschaltet (siehe Infoblatt).

Koordination Baustellen
Die laufende Sanierung der Bergstrasse durch die Gemeinde Schwyz und die Erneuerung der Ibergereggstrasse werden miteinander koordiniert.

Ausblick
Soweit noch erforderlich werden im Frühling 2019, nach der Wintersaison, die restlichen Rodungsarbeiten durchgeführt. Der Beginn der Bauhauptarbeiten ist für Spätsommer 2019 vorgesehen. Die Ausführungsplanung ist in Arbeit.

Alle an der Planung und am Bau Beteiligten sind sich bewusst, dass die vorgesehenen Bauarbei­ten teilweise erhebliche Beeinträchtigungen für das Gebiet Ibergeregg nach sich ziehen.

Das Baudepartement dankt für das Verständnis.

Baudepartement

Bild 1 "Erneuerung Abschnitt Stalden - Windstock"
Bild 2 "Felsabträge"