Direkt zum Inhalt springen

Kantonspolizei

Kontakt

Einsatzzentrale

Polizeinotruf 117
Feuermeldestelle 118
Telefon +41 41 819 29 29 (24h)
Telefax +41 41 811 62 63 (24h)
E-Mail kapoNULL@sz.ch
Alarmierung MoKoS

Allgemeine Auskünfte / Anzeigerstattungen / Fundbüro

Haupt- und Polizeiposten

Bussen, Schwerverkehr, Reklamebewilligungen

Fachdienst Verkehr +41 41 819 53 32

Aus- und Weiterbildung

Informationen zur Ausbildung zum Polizisten / zur Polizistin

Schulanfang - Kinder überraschen!

Medienmitteilungen

Feusisberg: Einbrecherinnen unterwegs - Bei Verdacht sofort Tel. 117

Kurz vor Freitagmittag, 26. Juli 2019, wurde in Feusisberg in drei Wohnungen eingebrochen. Die mutmasslichen Einbrecherinnen konnten vor dem Eintreffen der Kantonspolizei flüchten. Die Kantonspolizei ersucht verdächtige Wahrnehmungen sofort über Telefon 117 zu melden.

Kurz vor Mittag ging bei der Kantonspolizei die Meldung ein, dass in einem Mehrfamilienhaus an der Dorfstrasse in Feusisberg eingebrochen wird. Noch vor dem Eintreffen der ersten Polizeipatrouille entfernten sich vier unbekannte Frauen aus dem Gebäude. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung konnten die 160 - 165 cm grossen, mutmasslichen Einbrecherinnen bisher nicht angehalten werden.

Bei der Tatbestandsaufnahme zeigte sich, dass insgesamt drei Wohnungstüren aufgebrochen wurden. Was in Abwesenheit der Bewohner gestohlen wurde, steht noch nicht fest.

 

Bei Verdacht sofort Telefon 117

Diebe machen keine Ferien! Unterstützten Sie den Kampf der Polizei gegen Einbruchdiebstahl und melden Sie verdächtige Wahrnehmungen sofort via Telefon 117!

 

Kantonspolizei Schwyz
Kommunikation

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Florian Grossmann
Chef Prävention und Kommunikation
Kantonspolizei Schwyz
Telefon +41 41 819 28 19