Direkt zum Inhalt springen

Erweiterung des Gebäude- und Wohnungsregisters (GWR Erweiterung)

  • Mit der Totalrevision der Verordnung über das eidgenössische Gebäude- und Wohnungsregister (VGWR, SR 431.841) per 1. Juli 2017 sind bis Ende 2020 alle Gebäude im GWR zu erfassen.
    Zuständigkeit Bund: Bundesamt für Statistik (BFS)

    => Projekt „GWR Erweiterung“

     
  • Die GWR Erweiterung basiert auf einem Abgleich der Gebäude im GWR mit den Daten der amtlichen Vermessung (AV).
    Zuständigkeit: Bundesamt für Landestopografie (swisstopo)
     
  • Das Projekt „GWR Erweiterung“ wird durch das BFS und die swisstopo geführt. Bei den kantonalen Stellen durch die Koordinationsstelle GWR und Vermessungsaufsicht.
     
Kanton Schwyz:  
Koordinationsstelle GWR: Amt für Wirtschaft (AWI)
Kantonale Vermessungsaufsicht : Amt für Vermessung und Geoinformation (AVG)