Direkt zum Inhalt springen

Zusammenarbeit mit den Eltern/Erziehungsberechtigten

Der gegenseitige Austausch mit den Eltern/Erziehungsberechtigten ist zentral für eine optimale Zusammenarbeit in Bezug auf die Förderung der Schülerinnen und Schüler. Den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des hzi ist es wichtig, die Eltern/Erziehungsberechtigten einzubeziehen und einen konstruktiven Dialog zu pflegen.

Folgende Grundhaltung bildet sich in unserem Leitbild ab:

  • Wir orientieren uns an gemeinsam erarbeiteten Förderzielen.
  • Wir streben eine offene, respektvolle Zusammenarbeit an als Basis für die erfolgreiche Bildung und Erziehung unserer Schülerinnen und Schüler an.
  • Wir pflegen den Kontakt mit den Eltern; sie sind wichtige Partner.

Nach Bedarf pflegen die Heilpädagoginnen und Heilpädagogen mit den Eltern/Erziehungsberechtigten den telefonischen Kontakt oder besuchen die Familie zu Hause. Die Heilpädagoginnen, Heilpädagogen und die weiteren pädagogisch und therapeutisch tätigen Fachpersonen informieren die Eltern regelmässig über die wichtigsten Lerninhalte. Sie besprechen mit ihnen die Fortschritte der individuellen Förderung, unterstützen und beraten die Eltern/Erziehungsberechtigten in behinderungsspezifischen Aufgabenstellungen und Fragen. Den fremdsprachigen Eltern/Erziehungsberechtigten wird der Beizug von Dolmetschern oder Dolmetscherinnen angeboten.

Bei der beruflichen Eingliederung werden die Eltern/Erziehungsberechtigten zusammen mit den Jugendlichen von den Heilpädagoginnen, Heilpädagogen und der IV- Berufsberatung unterstützt.

Die Eltern/Erziehungsberechtigten werden zur Mitwirkung eingeladen. Wir freuen uns, wenn Eltern/Erziehungsberechtige, Geschwister, Verwandte und alle an unserer Schule interessierten Pesonen an schulischen Anlässen teilnehmen.

Logo Heilpädagogisches Zentrum Innerschwyz HZI

heilpädagogisches zentrum
innerschwyz hzi

Gotthardstrasse 126
6438 Ibach

Telefon +41 41 811 16 23
E-Mail sekretariatNULL@hzi.sz.ch

Kontaktformular

Standort