Direkt zum Inhalt springen

Kindertagesstätten

Einrichtungen wie Kinderkrippen, Kinderhorte und dergleichen, die mehrere Kinder unter zwölf Jahren regelmässig tagsüber zur Betreuung aufzunehmen, bedürfen einer Bewilligung der Behörde. Minderjährige dürfen erst aufgenommen werden, wenn die Bewilligung erteilt worden ist. Zuständig für die die Erteilung der Bewilligung ist die KESB am Ort der Unterbringung des Kindes. Im Sinne einer einheitlichen Rechtsanwendung des PAVO werden im Kanton Schwyz für die Bewilligungserteilung und Aufsicht die Richtlinien für die Bewilligung und Aufsicht von Kindertagesstätten (KITA) im Kanton Schwyz vom 01. November 2015 angewendet.

Gesetzestext (Art. 13 bis Art. 20 PAVO)