Direkt zum Inhalt springen

Preisgünstiger Wohnraum

Die Nachfrage nach Wohnraum in unserem Kanton ist gross. Das Angebot steigt zwar, hält aber mit der Nachfrage nicht Schritt. Als Folge davon steigen die Preise.

Am 23. Februar 2012 fand eine Informationsveranstaltung zum Thema preisgünstiger Wohnraum statt. Fachkundige Referenten haben aufgezeigt, welche Möglichkeiten es im Bereich der Wohnbauförderung gibt und welche Vorgaben dabei einzuhalten sind. Anhand konkreter Beispiele zeigten zwei Gemeinden sowie der Schweizerische Verband für Wohnungswesen Instrumente auf, wie dieser Problematik begegnet werden kann.

Präsentationen der Informationsveranstaltung