Direkt zum Inhalt springen

Tür auf für PORTA-Gebärden

Was ist PORTA?

PORTA ist die Deutschschweizer Sammlung von Gebärden, die den Möglichkeiten und Bedürfnissen von Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung  entsprechen. 
PORTA ist eine Weiterentwicklung der inzwischen veralteten Sammlung "Wenn mir die Worte fehlen" von Anita Portmann. 
PORTA gleichermassen anschlussfähig an die Lautsprache und die Deutschschweizer Gebärdensprache DSGS.

Das hzi hat sich entschieden, PORTA Schritt für Schritt einzuführen.
Am 9. Juli 2019 hat das gesamte Team des hzi eine Weiterbildung absolviert, um gemeinsam mit der optimierten Gebärdensammlung PORTA zu starten. 
Ab diesem Schuljahr bauen wir zusammen mit den Lernenden das neue Gebärden-Repertoire auf.

Drei Gebärden pro Woche

  • Wir üben sie anhand der Gebärdenvideos in der PORTA-Applikation.
  • Wir bieten sie den Lernenden passend in der Situation an:
  • Wir sprechen langsam und deutlich, in einfacher Sprache. Die Schlüsselwörter unserer Aussage unterstützen wir mit einer Gebärde.
  • Wir zeigen die präzise Ausführung der Gebärde vor und bieten Handführung an.

PORTA Applikation

Applikation PORTA für Smartphone und Tablet (Suchbegriff PORTA Tanne) 
www.tanne.ch/porta

Doris Kym, Logopädin

... weiter zu Unterstützte Kommunikation im hzi

Logo Heilpädagogisches Zentrum Innerschwyz HZI

heilpädagogisches zentruminnerschwyz hzi
Gotthardstrasse 126
6438 Ibach

Telefon +41 41 811 16 23
E-Mail sekretariatNULL@hzi.sz.ch

Kontaktformular

Standort