Direkt zum Inhalt springen

Baustellen mit Verkehrsbehinderungen – Küssnacht/Arth/Gersau

Baustellen mit längeren Verkehrsbehinderungen werden hier laufend publiziert:

zurück zur Übersicht

Hauptstrasse Nr. 2b: Südumfahrung Küssnacht, Ebnet-Räbmatt

Bau Umfahrungsstrasse mit Tunnel

Baubeginn 15. Juni 2015
Inbetriebnahme 2020
Behinderung Mittel
Der Knoten Luterbach ist ausser Betrieb, damit der Zusammenschluss mit dem Trassee der Südumfahrung erstellt werden kann. Der Verkehr wird über die neue Verbindung Zuger- / Artherstrasse umgeleitet.
Kontakte INGE Küssnacht
Marc Reinhard
Telefon +41 58 424 53 59
marc.reinhard@gb-21.com

Tiefbauamt Kanton Schwyz
Kurt Waber, Projektleiter
 

 

Hauptstrasse Nr. 2b: Kantonsgrenze LU/SZ - A4 Anschluss Ingenbohl, Forstegg, Gersau

Bauarbeiten zum Ersatz der Trottoirauskragungen Forstegg 1 und 2, verschiedener berg- und talseitigen Stützmauern sowie dem Neubau eines Geschiebesammlers. Strassenbau im Bereich der neuen Kunstbauten.

Baubeginn 15. Januar 2018
Inbetriebnahme November 2019
Behinderung

Mittel
Der Verkehr wird einspurig mit Lichtsignalanlage oder Drehkelle geregelt.

Kontakte

bpp Ingenieurbüro AG, Schwyz
Fredy Huser
Telefon +41 41 820 50 20
fredy.huser@bpp-ing.ch

Tiefbauamt Kanton Schwyz
Heinz Disch, Projektleiter

  

 

Hauptstrasse Nr. 2: Nord-/Zugerstrasse, Küssnacht

Neubau SABA Giessenbach und Retentionsbecken Chli Ebnet mit Belagssanierung in Küssnacht.

Baubeginn 5. Februar 2018
Inbetriebnahme Herbst 2018
Behinderung

Gering
Der Verkehr wird teilweise einspurig mit Lichtsignalanlage oder Drehkelle geregelt.
Die SABA und das Retentionsbecken Chli Ebnet befinden sich ausserhalb der Strassenfläche. Die Becken können abseits der Fahrbahn gebaut bzw. der Verkehr auf der Kantonsstrasse kann so geführt werden, dass während der Bauzeit praktisch keine Einschränkungen für den Verkehr resultieren.

Kontakte

CSD Ingenieure AG, Zürich
Roy Spahr
Telefon +41 79 124 19 24
r.spahr@csd.ch

Tiefbauamt Kanton Schwyz
Guido Schuler, Projektleiter

371 / Goldau - Steinerberg - Sattel

Ersatz Durchlass Häni und Ausbau Hänikurve

Baubeginn 28. Mai 2018
Inbetriebnahme Ende November 2019
Behinderung

Mittel
Einspurige Verkehrsführung mit Lichtsignalanlage, teilweise über Notbrücke

Kontakte

AF Toscano AG, Brunnen
Albert Lüönd
Telefon +41 41 545 34 38
albert.lueoend@afconsult.com

Tiefbauamt Kanton Schwyz
Bruno Kälin, Abteilungsleiter

 

 

Hauptstrasse Nr. 2b
Ebnet-Räbmatt

Hauptstrasse Nr. 2b
Kantonsgrenze LU/SZ - Anschluss A4 Ingenbohl, Forstegg, Gersau

Hauptstrasse Nr. 2
Nord-/Zugerstrasse, Küssnacht

Hauptstrasse Nr. 371
Goldau - Steinerberg - Sattel