Direkt zum Inhalt springen

eTax.schwyz 2017

Die Software eTax.schwyz für das Jahr 2017 wird voraussichtlich im Februar 2018 veröffentlicht

Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, haben wir eine Excel-Datei mit Importtabellen bereitgestellt, die Ihnen ermöglicht, bereits während des Jahres 2017 diverse Angaben wie beispielsweise Krankheitskosten, Liegenschaftsunterhaltskosten, Lotteriegewinne oder gemeinnützige Zuwendungen zu erfassen. Diese Daten können Sie dann via Schaltfläche  in Ihre Steuererklärung 2017 importieren.

Unterjährige Steuererklärungen mit eTax.schwyz

Wir bieten keine separate eTax.schwyz-Version für unterjährige Steuererklärungen an. Wenn Sie aber mit eTax.schwyz 2016 eine unterjährige Steuererklärung 2017 ausfüllen wollen, bitten wir Sie, im Formulartitel einfach von Hand die Jahreszahl "2016" durchzustreichen und den korrekten Zeitraum hinzuschreiben.

Bitte beachten Sie, dass Pauschalabzüge in eTax.schwyz grundsätzlich nicht geändert werden können. Selbstverständlich werden die Pauschalabzüge aber von den Einschätzern angepasst, wenn die unterjährige Steuererklärung mit eTax.schwyz eingereicht wird. Falls gewünscht, können Sie via Menü "Eingabe -> Einkommen und Vermögen bei Steuerausscheidung oder unterj. Steuerpflicht" das steuerbare Einkommen und das satzbestimmende Einkommen abändern.

Falls beim Ausfüllen Fragen auftauchen (beispielsweise im Bereich der Wertschriften), melden Sie sich bitte bei der technischen Hotline (Tel. 041 819 17 17 oder mittels Hilfeformular).