Direkt zum Inhalt springen

Grundausbildung

Zum Start der insgesamt zwei Jahre dauernden Ausbildung wird in Schwyz eine Einführungswoche durchgeführt. Dabei werden die Polizeianwärterinnen und -anwärter mit dem notwendigen Material ausgerüstet und auf die Ausbildung vorbereitet.

Die rund zehnmonatige Ausbildung an der IPH (Interkantonale Polizeischule Hitzkirch) erfolgt in drei Blöcken. Zwischen diesen Ausbildungsblöcken werden die Polizeianwärterinnen und -anwärter in verschiedenen Bereichen bei der Kantonspolizei Schwyz ausgebildet, ergänzt durch eine einwöchige Stage und ein vierwöchiges Praktikum. Die Polizeischule wird mit einer Prüfung abgeschlossenn, welche die Einsatzfähigkeit überprüft. Anschliessend erfolgt während einem Jahr die praktische Ausbildung bei der Sicherheitspolizei, hauptsächlich in der Regionalen Bereitschaft (Schichtdienst). Am Ende des zweiten Ausbildungsjahres findet die Berufsprüfung statt. Die gesamte Ausbildung zum Polizisten, zur Polizistin dauert also zwei Jahre.

Weitere Informationen zur IPH (Interkantonale Polizeischule Hitzkirch) finden Sie unter www.iph-hitzkirch.ch