Direkt zum Inhalt springen

Informationen zum Unterricht

Die Verkehrsinstruktoren und Präventionsmitarbeitenden der Kantonspolizei Schwyz begleiten Ihr Kind während der gesamten Schulzeit mit stufengerechten Lektionen. In der Kindergarten und Primarstufe steht die Verkehrssicherheit im Vordergrund, während in der Oberstufe die Kriminalprävention das Schwergewicht bildet.

Kindergarten Verhalten als Fussgänger "warte - luege - lose - laufe"
1. Klasse Verhalten als Fussgänger "links gehen, Gefahr sehen"
2. - 4. Klasse Fahrradausrüstung und Schutzhelm - Lektion durch die Lehrperson
2. - 4. Klasse Geschicklichkeitsparcours - Lektion durch die Lehrperson
3. - 4. Klasse Praktische Fahrrausbildung durch das Dorf
4. Klasse Radtest (Wiederholung im Folgejahr bei Nichbestehen)
5. - 6. Klasse Gefahrenlehre - Strassenverkehr und elektronische Medien
1. Oberstufe Medienkompetenz - "Sicher im Netz"
2. Oberstufe Verhalten im Verkehr - "Traffic"
3. Oberstufe Gewaltprävention - "Gemeinsam sicher"

De Strassli gaht nid mit

Parallel mit der Einführung einer neuen Handpuppe für den Schulunterricht - dem Strassli - hat die Kantonspolizei Schwyz in Zusammenarbeit mit Peter Lüssi (Text und Musik) sowie einer Primarschulklasse aus Brunnen das Lied "Nei, sicher nid - De Strassli gaht nid mit" produziert.

Das Lied hilft im Unterricht, den Kindern das richtige Verhalten stufengerecht zu vermitteln, wenn sie auf dem Schulweg von einer unbekannten Person angesprochen werden.

Hier können Sie den Text und die Noten mit Text herunterladen.

Weitere Informationen zum Thema Schulwegsicherheit finden Sie auf unserer Seite Schulweg - Ihr Kind alleine unterwegs.