Direkt zum Inhalt springen

Situation auf dem bernischen Arbeitsmarkt im Juli 2017: Die Situation auf dem Arbeitsmarkt ist stabil

8. August 2017 – Medienmitteilung; Volkswirtschaftsdirektion

Die Zahl der Arbeitslosen im Kanton Bern stieg im Juli 2017 leicht an, um 43 auf 13‘633 Personen. Die Arbeitslosenquote blieb unverändert bei 2,4 Prozent (Schweiz: unverändert 3,0 Prozent). Während die Arbeitslosigkeit im Bau- und Gastgewerbe nochmals zurückging, nahm sie bei den Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu. Bereinigt um die jahreszeitlichen Effekte blieb die Arbeitslosigkeit konstant.

Wie bereits in den Vormonaten nahm die Arbeitslosigkeit vor allem im Baugewerbe (‑87) und im Gastgewerbe (‑40) ab. Die Zunahme in diversen anderen Branchen ist hauptsächlich auf Ausbildungsabgängerinnen und -abgänger ohne Anschlusslösung zurückzuführen. So stieg bei den Jugendlichen und jungen Erwachsenen (15- bis 24-Jährige) die Arbeitslosigkeit um 214 auf 1‘793 Personen.

Bereinigt um die saisonalen Einflüsse blieb die Arbeitslosigkeit stabil. Die saisonbereinigte Arbeitslosenquote betrug gemäss Modellberechnungen des beco Berner Wirtschaft 2,7 Prozent (Details zur Saisonbereinigung siehe Infokasten).

In fünf Verwaltungskreisen sank die Arbeitslosigkeit, in den übrigen Verwaltungskreisen blieb sie stabil oder stieg leicht an. Die Spannweite der Arbeitslosenquote geht von 0,8 Prozent (Interlaken-Oberhasli) bis 4,1 Prozent (Biel/Bienne).

Verglichen mit dem Juli 2016 sind 561 Personen weniger arbeitslos.

Vorwiegend aus der Industrie trafen 37 Gesuche zur Kurzarbeit ein. Sie betrafen 296 Beschäftigte (Juni: 28 Gesuche, 372 Beschäftigte).

Zusätzliche Informationen finden sich unter www.be.ch/wirtschaftsdaten

Achtung!


Wurden Ihrem Benutzer mehr als ein Mandant zugeordnet, können Sie in dem Auswahlfenster auf der rechten Seite den entsprechenden Mandant wählen.
1.2.2 Navigation
Im Navigationsbereich wird dem Benutzer angezeigt, auf welche Module und Zusatzdienste er Zu-griff hat. Standardmässig werden folgende Menüpunkte freigeschaltet:
− CMS – für die Bearbeitung der Inhaltsstruktur- und Seiten;
− Dateiverwaltung – für die Bearbeitung und das Hochladen von Dokumenten, Bildern und Medi-endateien;
− Verwaltung – Zugriff auf Papierkorb und Linkchecker;
− Einstellungen – zum Wechseln des Passworts;
− Abmelden.
Je nach Rolle oder zusätzlichen Benutzerrechte kann sich die Ansicht in der Navigation verändern.
1.2.3 Inhaltsbereich
Hier sieht der Benutzer, mit welchem User / Benutzerrolle er angemeldet ist und in welchem Man-danten er sich befindet.
1.
2.
3