Direkt zum Inhalt springen

Steuern juristische Personen

English

Dank sorgfältiger Verwendung der Staatsfinanzen und umsichtigem Handeln gelingt es dem Kanton Schwyz, ein günstiges und nachhaltiges Steuerklima zu schaffen. Der Kanton Schwyz zählt in steuerlicher Hinsicht sowohl national wie auch international zu den attraktivsten Standorten.

Steuerkalkulator

Machen Sie den Test und prüfen Sie mit unserem Steuerkalkulator, wie hoch die Steuerrechnung für Ihr Unternehmen im Kanton Schwyz ausfallen wird. 

Den Steuerkalkulator finden Sie in der Service-Box.

Attraktive Besonderheiten

Neben moderaten Steuersätzen gibt es im Steuersystem interessante Gestaltungsmöglichkeiten. So gelten zum Beispiel Steuern als abzugsfähiger Aufwand.

Weiter profitieren juristische Personen von der Anrechnung der Minimal- an die Gewinnsteuer. Die Minimalsteuer berechnet sich aufgrund des Eigenkapitals einer Gesellschaft und ist als Minimalbetrag zu entrichten. Fällt die Gewinnsteuer höher aus als die Minimalsteuer, so ist lediglich die Gewinnsteuer abzuliefern. Im Ergebnis ist somit nur noch der höhere der beiden Beträge geschuldet (entweder Gewinn- oder Minimalsteuer). Die Gewinn- und Minimalsteuern werden proportional und anhand des individuellen Gemeindesteuersatzes berechnet. Für Vereine, Stiftungen und übrige juristische Personen gelten spezielle Freigrenzen bzw. Abzüge.

Eine weitere attraktive Besonderheit ist die Möglichkeit von Sofortabschreibungen auf 1 Franken für bewegliche Betriebseinrichtungen und immaterielle Rechte.